Phanteks Eclipse P600S Gehäuse bietet Platz für zwei Systeme

Zweiter Mini-ITX-PC kann im Deckel verbaut werden 1 Min. lesen
News caseking  / Alexander Lickfeld
Phanteks Eclipse P600s Bild: Caseking

Mit dem Phanteks Eclipse P600S Gehäuse können Nutzer zwei Systeme in einem Gehäuse unterbringen. Zusätzlich soll sich im Inneren ausreichend Platz für zahlreiche Lüfter und leistungsstarke Kühlsysteme befinden.

Mit Seitenfenster aus Hartglas erhältlich

Das Phanteks Eclipse P600S wird als geschlossene oder als offene Variante mit Hartglas-Seitenpanel angeboten. Bei beiden Modellen lassen sich die Seitenteile einfach zur Seite aufklappen, um schnell ins Innere gelangen zu können. Auf der Ober- und Vorderseite kann jeweils der Deckel samt Dämmmaterial entfernt werden, um den Airflow zu optimieren. Darüber hinaus wurden an den Öffnungen Staubfilter vormontiert, damit die bis zu sieben Lüfter keinen Schmutz oder Fremdkörper ansaugen können.

Phanteks Eclipse P600Die Deckel können für einen besseren Airflow abgenommen werden (Bild: Caseking)

Auf der Rückseite befindet sich der PWM-fähige Lüfter-Hub, mit denen die angeschlossenen Lüfter gesteuert werden können. Auch leistungsstarke Wasserkühlsysteme mit Radiatoren bis hin zu einer Länge von 420 Millimeter passen in das Eclipse P600S. Zusätzlich kann bei Bedarf die Grafikkarte vertikal eingestzt werden, dies erfordert jedoch ein optional erhältliches Riser-Kabel. Eine Besonderheit des Phanteks Eclipse P600S ist die Möglichkeit, ein zweites System zu installieren. Mit einem zusätzlichen Halterahmen findet im Deckel ein Mini-ITX-System Platz. Damit können beispielsweise Streamer ihren Streaming-Rechner im selben Gehäuse unterbringen und haben mehr Platz auf oder unter dem Schreibtisch. Das Phanteks Eclipse P600S ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 139,90 Euro beziehungsweise 149,90 Euro (mit Hartglas-Seitenpanel) bei Caseking erhältlich.



Quelle : Caseking Pressemitteilung


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.