Radeon RX 5700 (XT): Fünf Custom-Designs von Asus

Taktraten bleiben vorerst ein Geheimnis 1 Min. lesen
News asus  / Niklas Ludwig
ROG STRIX Radeon RX 5700 Beitragsbild

Asus stellt fünf Custom-Designs basierend auf der Radeon RX 5700 sowie deren großen Schwester RX 5700 XT vor. Die Custom-Designs sollen eine höhere Leistung im Vergleich zum Referenzdesign bieten.

ROG Strix Radeon RX 5700 XT

Asus positioniert die ROG Strix Radeon RX 5700 XT und die RX 5700 als Grafikkarte für 1.440p-Gaming. Der Auto-Extreme-Fertigungsprozess soll verschiedene Vorteile wie eine geringere Temperaturentwicklung beim Lötvorgang bieten.

ROG Strix Radeon RX 5700 XT

Für eine verbesserte Kühlung setzt Asus abermals auf die MaxContact-Technologie, bei der die Auflagefläche zwischen dem Chip und Kühler maximiert wurde. Drei Axial-Lüfter sollen für eine gute Kühlung sorgen, die mit dem 0dB-Modus bei geringer Last in den Ruhezustand versetzt werden können.

Beide Strix-Modelle verfügen über einen HDMI 2.0b-Anschluss und drei DisplayPort 1.4-Anschlüsse. Zu den Taktfrequenzen der Grafikkarten macht Asus aktuell noch keine Angaben. Die Verfügbarkeit gibt Asus mit dem 16. August 2019 an.

TUF Gaming X3 Radeon RX 5700 XT

Die Asus TUF Gaming X3 Radeon RX 5700 XT und RX 5700 werden ebenfalls im Auto-Extreme-Prozess gefertigt und sind mit einer Backplate ausgestattet, die die Karten vor dem Verbiegen schützen soll.

Asus TUF Gaming X3 Radeon RX 5700 XT

Drei hülsengelagerte Lüfter mit „raumfahrtgerechtem“ Spezialschmiermittel nach IP5X-Standard sollen für niedrige Temperaturen sorgen. Bei den Anschlüssen gibt es keine Unterschiede zur Strix-Reihe. Die Grafikkarten der TUF Gaming-Serie erscheinen am 23. August 2019.

Asus Dual Radeon RX 5700 EVO

Das Line-up wird durch die Asus Dual-Serie ergänzt. Bei dieser kommen ebenfalls Axial-Lüfter zum Einsatz, die Luft auf einen großen Kühlkörper wehen. Die Asus Dual Radeon RX 5700 EVO soll am 30. August 2019 in den Handel kommen.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.