Razer Huntsman Tournament Edition mit linear optischen Schaltern

Neue Gaming-Tastatur mit Fokus auf eSports 1 Min. lesen
News razer  / Niklas Ludwig
Razer Huntsman Tournament Edition Beitragsbild

Razer stellt die Huntsman Tournament Edition Tastatur vor, die mit den neuen linear optischen Schaltern des Herstellers ausgestattet ist. Die Tastatur ist im Vergleich zur normalen Huntsman kompakter, da sie auf den Ziffernblock verzichtet.

Optischer Schalter soll schneller und präziser auslösen

Bei der Razer Huntsman Tournament Edition (TE) kommen die neuen linearen, optischen Schalter des Herstellers zum Einsatz. Die Betätigung der Schalter wird von einem Infrarotstrahl erkannt, wodurch das Auslösen schneller und präziser als bei mechanischen Schaltern vonstattengehen soll.

Razer Huntsman Tournament Edition Optischer Schalter

Der neue linear optische Schalter bietet laut Hersteller eine gleichmäßige Betätigung mit einer taktilen Rückmeldung. Die Schalter werden bereits nach 1 Millimeter ausgelöst und sind für bis zu 100 Millionen Tastenanschläge ausgelegt.

Tenkeyless-Formfaktor

Die Razer Huntsman TE kommt ohne Nummernblock aus (tenkeyless), wodurch sie deutlich kompakter als herkömmliche Gaming-Tastaturen ist. Zum Anschluss an den PC liegt ein abnehmbares USB C-Kabel dem Lieferumfang bei.

Razer Huntsman Tournament Edition

Die Polling-Rate beträgt 1.000 Hz, zudem unterstützt die Tastatur 10 Key Roll-Over mit Anti-Ghosting. Es lassen sich bis zu fünf Profile auf dem integrierten Speicher ablegen, sodass an verschiedenen PCs immer die selben Einstellungen zur Verfügung stehen.

Austauschbare Tastenkappen

Die Doubleshot PBT Tasten sollen für eine lange Nutzungsdauer ausgelegt sein und ihre Textur auch bei intensiver Nutzung beibehalten. Bei einer Gaming-Tastatur von Razer darf die Chroma RGB-Beleuchtung nicht fehlen, die 16,8 Millionen Farben darstellen kann und die Beleuchtungseffekte auf Wunsch mit anderen kompatiblen Geräten synchronisiert.

Razer hat außerdem die Tasten in der untersten Reihe genormt, sodass sich die Tastenkappe einfach anpassen lassen sollen. Nutzer können jede Taste mit Tastenkappen von Drittanbietern ausrüsten. Die Razer Huntsman Tournament Edition soll Ende September zu einem Preis von 149,99 Euro in den Handel kommen.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.