Razer Phone 2: Update auf Android 9.0 Pie verfügbar

Gaming-Phone aktuell für 549,99 Euro erhältlich 2 Min. lesen
News razer  / Alexander Lickfeld
Razer Phone 2 Bild: Razer

Auch das Razer Phone 2 erhält endlich das Software-Update auf das aktuelle Betriebssystem Android 9.0 Pie. Das OTA-Update steht ab sofort für alle Razer Phone 2-Geräte zur Verfügung, über Mobilfunkpartner soll das Update ebenfalls in Kürze erscheinen.

Razer Phone 2 bekommt Upgrade auf Android Pie

Während Smartphones wie das Google Pixel 3 schon seit geraumer Zeit auf Android 9.0 Pie geupdated wurden, wird jetzt auch das Razer Phone 2 auf das neueste Betriebssystem aktualisiert. Mit Android 9.0 Pie soll das Razer Phone 2 besonders für Gaming- und Entertainment-Inhalte optimiert worden sein. Außerdem soll mit dem Update die Benutzeroberfläche für den Nutzer noch intuitiver sein. Darüber hinaus sollen mit der Aktualisierung wichtige System-Verbesserungen, Navigation durch die Google Assistant Gestensteuerung sowie interaktive App-Funktionen und Suchen kommen. Zusätzlich soll der 4.000 mAh starke Akku mit dem Update länger halten und Videoaufnahmen in 4k bei 60 Frames pro Sekunde stehen dem Nutzer ebenfalls ab sofort zur Verfügung. Die kompletten Neuerungen die mit Android Pie 9.0 gekommen sind, könnt ihr in unserer News nachlesen.

Razer Phone 2

Das Update auf Android Pie steht ab sofort bereit (Bild: Razer)

300 Euro Rabatt auf das Gaming-Phone

Im gleichen Rahmen hat Razer auch eine Rabattaktion auf ihrer Webseite und ausgewählten Händlern angekündigt. Das neueste Smartphone von Razer ist zwar erst Ende letzten Jahres im Handel für eine unverbindliche Preisempfehlung von 849 Euro erschienen, seit dem 1. März gibt es die zweite Generation jedoch zeitweise schon für einen Preis von 549,99 Euro. Wie lang das Smartphone für diesen Preis erhältlich ist, ist uns jedoch nicht bekannt. Eine so rapide Preisentwicklung ist jedoch bei einigen Herstellern nicht unüblich. Fraglich ist ebenfalls, ob Razer noch eine dritte Generation des Razer Phones auf dem Markt bringen wird, da das Unternehmen aktuell gewisse Umstrukturierungen im mobile Bereich durchführt. 


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.