MSI Dragons Dogma Anzeige
MSI Dragons Dogma MSI Dragons Dogma

Razer Seirēn X – Streaming-Mikrofon für Playstation 4 vorgestellt

Erstes lizensiertes Streaming-Mikrofon für PS4

Razer stellt mit dem Seirēn X das weltweit erste offiziell lizensierte Streaming-Mikrofon für PlayStation 4 vor.

Razer erweitert sein Broadcasting-Portfolio für professionelle und Hobby-Streamer. Nach der plattformübergreifenden Video Capture-Card Razer Ripsaw HD stellt der Hersteller nun außerdem eine neue Version des Streaming-Mikrofons Razer Seirēn vor. Das Seirēn X ist in Kooperation mit Sony Interactive Entertainment entstanden und soll somit das weltweit erste offiziell lizensierte Mikrofon für Streaming an Sonys Spielkonsole sein.

Razer-Seiren-X

Das Seirēn X soll nach dem Plug&Play-Prinzip einfach an die PS4 angeschlossen und ohne weitere Einrichtung sofort erkannt werden können. Damit der Stream auch bei hektischen Spielmomenten nicht abreißt, soll das Mikrofon besonders stoßresistent sein. Das Kondensator-Mikrofon ist mit einer integrierten Mikrofonspinne zum Schutz vor Vibrationen ausgestattet und soll durch die „Superniere“-Richtcharakteristik einen kleineren Aufnahmewinkel und somit weniger aufgezeichnete Hintergrundgeräusche bieten. Zur Sicherheit soll die Aufnahme zudem über einen latenzfreien 3,5-mm-Monitoring-Anschluss per Kopfhörer kontrolliert werden können.

Das Razer Seirēn X ist ab sofort für 109,99 im Razer-Shop erhältlich, zur Auswahl stehen die Farben Schwarz, Schwarz-Blau und Pink.

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Redakteur Robin im grünen Pulli Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts der Eingabe- und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^