Roadmap 2019: Diese Samsung-Smartphones erhalten Android 9

Welches Gerät bekommt Android Pie als erstes? 2 Min. lesen
News samsung  / Alexander Lickfeld
Samsung One Ui

Nachdem Samsung bereits seine Flaggschiff-Modelle Galaxy S9 und S9+ mit Android 9 versorgt hat, ist jetzt eine Liste mit den Update-Terminen für weitere Geräte wie dem Galaxy S8 und Galaxy Note 8 aufgetaucht.

Laut einer internen Roadmap von Samsung soll ein Großteil der aktuellen Smartphones und Tablets des Unternehmens auf Android Pie geupdated werden. Während die High-End-Smartphones wie die aktuelle Galaxy S-Reihe (Testbericht zum Galaxy S9+) und das Note 9 (zu den Tipps & Tricks) sowie Note 8 die Aktualisierung als Erstes erhalten beziehungsweise zum Teil schon erhalten haben, müssen sich Samsung-Nutzer von Smartphones im Mittelpreissegment noch bis zum April gedulden. Besitzer der Galaxy Tab A Tablets von 2017 müssen sogar noch fast ein ganzes Jahr warten und werden erst im Oktober dazu kommen, die Vorzüge der neuen Version zu testen.

Samsung One UiDie neue One UI von Samsung soll ein übersichtlicheres Design bieten und führt einen Nachtmodus ein (Bild: Samsung)

Neben den Änderungen der aktuellen Android-Version 9.0 führt Samsung auch die One Benutzeroberfläche ein, die ebenfalls eine Reihe an Optimierungen und neuen Features mit sich bringen soll. Zu den Neuerungen gehören unter anderem der Nachtmodus, überarbeitete interaktive Elemente sowie verbesserte Benachrichtigungen. Normalerweise sollten Nutzer ab den genannten Terminen eine Benachrichtigung für die Aktualisierung bekommen, falls dies nicht geschieht, sollte ein manuelles Update angestoßen werden. Es kann jedoch gut sein, dass einige der Geräte das Update auf das neueste Betriebssystem bereits vor den unten genannten Terminen bekommen, da das Galaxy S9 und S9+ das Update vor der geplanten Veröffentlichung erhalten haben.

Diese Samsung-Smartphones erhalten Android 9

  • Galaxy S9 (Januar 2019)
  • Galaxy S9+ (Januar 2019)
  • Galaxy Note 9 (Januar 2019)
  • Galaxy Note 8 (Februar 2019)
  • Galaxy S8 (März 2019)
  • Galaxy S8+ (März 2019)
  • Galaxy A8 2018 (April 2019)
  • Galaxy A8+ 2018 (April 2019)
  • Galaxy A7 2018 (April 2019)
  • Galaxy A9 2018 (April 2019)
  • Galaxy Tab S4 10.5 (April 2019)
  • Galaxy J4 (April 2019)
  • Galaxy J4+ (Mai 2019)
  • Galaxy J6 (Mai 2019)
  • Galaxy J6+ (Mai 2019)
  • Galaxy J7 2017 (Juli 2019)
  • Galaxy J7 Duo (August 2019)
  • Galaxy Tab S3 9.7 (September 2019)
  • Galaxy Tab A 2017 (Oktober 2019)
  • Galaxy Tab A 10.5 (Oktober 2019)


Quelle : Winfuture


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.