Samsung Galaxy A90 5G mit Snapdragon 855 für die obere Mittelklasse

2 Min. lesen
News samsung  / Leonardo Ziaja

Neben dem neuen Samsung Galaxy Fold 5G, das nun endlich für den Launch in Deutschland bereit ist, gibt es ein weiteres Smartphone-Highlight zur IFA 2019. Mit dem Galaxy A90 5G bringt der koreanische Hersteller ein weiteres 5G-Smartphone auf den Markt!

Vor allem die aktuellen Flaggschiff-Smartphones, wie beispielsweise das Samsung Galaxy Note 10+ (Test), kommen auch als 5G-Variante auf den Markt. Mit dem Galaxy A90 5G soll der neue Mobilfunkstandard auch in die preislich etwas attraktiveren Märkte gelangen. Mit einer UVP von 749 Euro (in Schwarz oder Weiß, ab September) ist das Smartphone aber eher in der oberen Mittelklasse zu finden, es nagt förmlich schon am Highend-Bereich.

Qualcomm Snapdragon 855 5G mit an Bord!

Doch: dafür ist auch ein Chip mit 5G-Unterstützung an Bord. Ganz konkret ist hierbei die Rede vom Qualcomm Snapdragon 855 5G, die erweiterte Variante mit 5G-Modem „built-in“. Dazu gibt es 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internen Speicher, letzterer ist per MicroSD um bis zu 512 GB erweiterbar.

Das Display bietet eine Diagonale von 6,7 Zoll, löst mit FullHD+ auf und basiert auf einem Super AMOLED-Panel. Samsung setzt dabei auf das „Infinity U“-Format, welches mit einer U-förmigen Notch am oberen Rand daherkommt. Das Gehäuse ist aus Aluminium gefertigt, auf der Rückseite kommt Glas zum Einsatz.

Puh, 4.500 mAh Akku und 25W Fast Charge

Der fest verbaute Akku leistet bis zu 4.500 mAh, geladen wird per Fast Charge mit bis zu 25 Watt. Auf den ersten Blick eine ordentliche Kapazität, allerdings wird das Smartphone diese Energie mit dieser Hardware auch gut gebrauchen können.

In punkto Kameras setzt das Samsung Galaxy A90 5G auf drei Sensoren, als Hauptkamera kommt ein 48 Megapixel Sensor mit f/2.0 Blende zum Einsatz. Dazu gibt es eine Ultraweitwinkelkamera mit 8 MP und f/2.2 sowie eine 3D-Tiefenkamera mit 5 MP und f/2.2. Auch die Action Cam-Videostabilisierung und Szenenoptimierung sind hier mit dabei! Auf der Front verbaut Samsung einen 32 Megapixel Sensor mit f/2.0 Blende inklusive „Live Focus“-Modus für einen schicken Bokeh-Effekt mit Tiefenunschärfe.

1 Monat kostenloses 5G On-Demand-Gaming mit Hatch

Übrigens: damit das neue 5G-Netz und dessen niedrige Latenz auch mal ausprobiert werden kann, bietet Samsung eine Kooperation mit Hatch an. Das ist ein neuer 5G-Streaming-Service, der den sofortigen On-Demand-Zugang zu mehr als 100 Premium-Spielen anbietet. Das Spiel wird dabei vollständig über das Internet gespielt, wodurch kein Speicherplatz auf dem Smartphone belegt wird. Die Hatch Gaming App ist im Galaxy Store verfügbar, der Zugang ist für Samsung-Nutzer einen Monat kostenfrei.

Weitere Features des Galaxy A90 5G sind NFC, Wi-Fi 5 (802.11ac) sowie Bluetooth 5.0. Entsperrt wird das Smarpthone mit einem In-Display-Fingerabdrucksensor, alternativ gibt es noch eine Gesichtserkennung über die Frontkamera. Als Betriebssystem kommt Android 9.0 mit One UI 1.5 zum Einsatz.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.