Samsung Galaxy Note 10 Pro: 5G-fähig und mit stärkerem Akku

Insgesamt vier Varianten geplant 1 Min. lesen
News samsung  / Niklas Ludwig

Die Pro-Version des Samsung Galaxy Note 10 wird laut des CEOs von Verizon 5G-fähig sein. Es gibt zudem Gerüchte, die besagen, dass das Smartphone einen größeren Akku erhält.

Samsung Galaxy Note 10 Pro mit 6,75-Zoll-Bildschirm

Das Samsung Galaxy Note 10 wird in insgesamt vier Versionen erscheinen. Die kleinere Version soll einen 6,28 Zoll großen Bildschirm und eine weniger leistungsfähige Kamera besitzen. Bei der größeren Variante soll der Bildschirm 6,75 Zoll groß sein, zudem wird sie um den Namenszusatz Pro ergänzt. Das Samsung Galaxy Note 10 Pro wird zudem als 4G- sowie 5G-Variante erscheinen.

Der Nachfolger des Galaxy Note 9 soll auch als 5G-Version erscheinen und einen deutlich größeren Akku besitzen.

Hans Vestberg, CEO von Verizon, hat während der Gewinnausschüttung für das erste Quartal die 5G-Variante des Smartphones betätigt. Er beantwortete die Frage nach 5G-Smartphones damit, dass dieses Jahr mehrere 5G-Smartphones erscheinen werden, darunter auch ein Samsung Galaxy Note 10 mit Unterstützung für den neuen Mobilfunkstandard.

Stärkerer Akku und schnellere Ladetechnologie

Samsung verpasst dem Galaxy Note 10 Pro zudem einen deutlich stärkeren Akku als dem Vorgänger. Das Galaxy Note 9 muss mit einem 4.000 mAh starken Akku auskommen, der beim Nachfolger auf 4.500 mAh ansteigen soll. Dieser Wert bezieht sich auf die 4G-Variante der Pro-Version, was insofern interessant ist, da sie somit die gleiche Kapazität aufweist wie das Galaxy S10 5G. Der Akku soll sich zudem mit 25 Watt aufladen lassen, was eine Steigerung von 10 Watt gegenüber der S10-Reihe darstellt.

Bisher müssen die Informationen noch mit Vorsicht genossen werden, da es seitens Samsung noch keine Bestätigung gibt. Mit dieser wird sich der südkoreanische Konzern auch noch bis vermutlich zum August dieses Jahres zurückhalten. Dann dürfte das neue Smartphone offiziell vorgestellt werden.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.