Samsung Galaxy S10 erhält die finale Android 10 Version

Tester der Android Beta erhalten das Update zuerst 1 Min. lesen
News samsung  / Michael Faßbender
Android 10 für S10

Samsung hat angefangen die Samsung One UI 2.0 mit dem neuen Android 10 Betriebssystem auszurollen. Die Tester der Android 10 Beta Phase auf dem Samsung Galaxy S10 erhalten das Upgrade zuerst.

Die neue Version enthält bereits den Google Sicherheitspatch für Dezember. Nutzer erhalten diesen also direkt mit dem Update und müssen ihn nicht separat herunterladen.

Designtechnisch gibt es keine großen Änderungen in der neuen Android-Version. Jedoch gibt es nun eine Gestensteuerung, neue Wartungsoptionen sowie eine überarbeitete Kamera-App und neue Möglichkeiten im Bereich der digitalen Gesundheit. Wer sein Handy mit Gesichtsentsperrung entsperrt, kann nun auch ein zweites Gesicht hinzufügen. Dadurch können Nutzer beispielsweise ein mit und eins ohne Bart aufnehmen und das Smartphone lässt sich auch nach der Rasur weiterhin entsperren.

Unter Android 10 soll die Kontrolle der Zeit am Bildschirm noch simpler und besser funktionieren. (Bild: Samsung)

Die Samsung One UI 2.0 bringt auch keine bemerkenswerten optischen Überarbeitungen mit sich. Stattdessen hat sich das Unternehmen auch Funktionalität konzentriert. So ist nun zum Beispiel Android Auto integriert und muss nicht als separate App heruntergeladen werden. Wer sich bereits für das kommende Flaggschiff von Samsung interessiert, kann gerne einmal bei unseren neusten News zum Samsung Galaxy S11 vorbeischauen!



Quelle : winfuture


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.