Samsung Galaxy S11 Kamera-Spektrometer möglich

108 MP Kamera und 5x optischer Zoom ebenfalls möglich 2 Min. lesen
News samsung  / Michael Faßbender
Samsung Galaxy S11 Quelle: LetsGoDigital

Die Vorstellung der neuen S11-Serie ist noch einige Monate entfernt. Das verhindert jedoch nicht, dass regelmäßig Gerüchte zu neuen Features für das Samsung Galaxy S11 entstehen. In diesem Beitrag stellen wir euch einige mögliche neue Features für Samsungs neue Flaggschiffe vor.

Das niederländische Portal LetsGoDigital hat ein von Samsung eingereichtes Patent gefunden, dem ein Spektrometer für Smartphonekameras zugrunde liegt. Diese Technologie wäre eine Neuheit auf dem Markt und würde neue Maßstäbe setzten, was Nutzer in Zukunft von Smartphoneherstellern erwarten dürften. Das Patent beschreibt ein Gerät mit einem Infrarot-Spektrometer auf der Rückseite, welches elektromagnetische Wellen in Richtung eines Objekts schickt. Diese würden ein Signal zurück zum Gerät schicken, in dem ein extra Chip die Informationen analysieren würde. Mithilfe dieser Technik wäre es Nutzern somit theoretisch möglich, den Zuckergehalt einer Frucht zu analysieren oder zu überprüfen, ob der Gegenüber genug Wasser zu sich genommen hat.

Samsung Galaxy S11

Quelle: LetsGoDigital

Im Bereich Kamera hat Samsung in letzter Zeit auch einige Neuerungen vorgestellt. So besitzt Samsung nun den bisher kleinsten Kamerasensor für ein Smartphone, welcher mit 64 MP auflöst. Zudem hat Samsung wenig später einen weiteren Kamerasensor vorgestellt. Der Isocell Bright HMX besitzt sogar eine Auflösung von 108 MP und wäre damit gemeinsam mit dem 64 MP Isocell Slim GH1 durchaus eine Option für ein neues Samsung Flaggschiff. Somit würde Samsung auch erstmals höher auflösende Kamerasensoren verwenden und somit von dem altbekannten 12 MP Hauptsensor Abschied nehmen können. Weiterhin sind Gerüchte zu einem 5x optischem Zoom im Umlauf, den sich viele Nutzer bereits bei dem S10 gewünscht hätten. Gemeinsam mit dem Spektrometer könnte Samsung also ein innovatives Kamerasystem auf den Markt bringen, welches sich so eindeutig von der Konkurrenz abheben würde.

Isocell Slim GH1

Der bisher kleinste 64 MP Sensor Isocell Slim GH1. (Bild: Samsung)

Wir haben bereits in einem anderen Beitrag ein Konzept, eines Dual-Screen Smartphones, vorgestellt, welches das Unternehmen bereits früher dieses Jahr patentierte. Somit ist es natürlich möglich, dass diese Idee Einzug in den neuen S11-Smartphones hält. Jedoch haben wir bereits festgestellt, dass Samsung mit solchen Ideen häufiger bei den Geräten der Samsung Galaxy-A-Serie experimentiert.

Dual-Screen-Smartphone

Eine Möglichkeit wie das neue S11 aussehen könnte, jedoch ist dies eher unwahrscheinlich. (Bild: LetsGoDigital)

Die möglichen Features und Patente lassen natürlich auf das Beste hoffen, jedoch sollte dabei nicht vergessen werden, dass es sich bei Patenten erst einmal nur um ein Konzept handelt, welches nicht selten im Nichts verläuft. Nichtsdestotrotz lassen Ankündigungen der neuen Samsung Sensoren auf ein leistungsstarkes Kamerasystem des Samsung Galaxy S11 hoffen, welches durch Features wie ein Infrarot-Spektrometer natürlich, zumindest zu Beginn, einzigartig gemacht werden würde.


Quellen :

BGR
TechRadar


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.