Samsung Galaxy S11 soll als Galaxy S20 erscheinen

Neue Namensgebung passend zur Jahreszahl? 2 Min. lesen
News samsung  / Niklas Ludwig

Neuen Gerüchten zufolge wird das Samsung Galaxy S11 nicht im nächsten Jahr erscheinen – zumindest nicht unter dem bisher vermuteten Namen. Samsung soll stattdessen einige Generationen überspringen und das Smartphone als Galaxy S20 auf den Markt bringen.

Galaxy S11 heißt jetzt Galaxy S20

Die neuen Informationen stammen von dem Leaker Ice Universe, der sich in der Vergangenheit als zuverlässige Quelle erwiesen hat. Er behauptet, dass Samsung das Galaxy S11 als Galaxy S20 auf den Markt bringen wird.

Die Kollegen von Notebookcheck werfen in den Ring, dass dieser Schritt insofern Sinn mache, da die Modellnummern dann zum jeweiligen Jahr passen würden. Im Jahr 2021 würde das zu diesem Zeitpunkt aktuelle Smartphone somit Galaxy S21 heißen.

Samsung könne mit der deutlich größeren Zahl außerdem die technischen Fortschritte besser kommunizieren. Es sei auch denkbar, dass Samsung fortan in Zehnerschritten zählt, wie Huawei es seit Jahren bei der P- und Mate-Serie handhabt.

Größerer Bildschirm & Snapdragon 865

Bisher gilt es als wahrscheinlich, dass die Samsung Galaxy S20-Serie im Schnitt rund 0,5 Zoll größere Bildschirme besitzen wird. Bei dem Plus-Modell würden somit fast 7 Zoll zur Verfügung stehen.

Unter der Haube des Samsung Galaxy S20 soll ein Snapdragon 865 SoC werkeln. Der Akku lässt sich vermutlich mit bis zu 25 Watt aufladen, wobei auch höhere Werte möglich sind, da sich die 25 Watt lediglich auf das mitgelieferte Netzteil beziehen.

Kamera mit fünf Linsen

Auf der Rückseite sollen fünf Linsen sein, die wie beim iPhone 11 oder dem Pixel 4 in einem Kamera-Bump untergebracht sind. Eine der Linsen soll eine verlustfreie, fünffache Vergrößerung ermöglichen. Hinter den restlichen Linsen stecken vermutlich Sensoren für Standard- und Ultraweitwinkel-Aufnahmen.

Bei einem der Sensoren soll es sich um einen 3D-TOF-Sensor handeln, der zur Ermittlung von Tiefeninformationen genutzt wird. Der Verwendungszweck der fünften Linse ist bisher nicht bekannt. Die Hauptkamera soll nach jetzigem Stand eine Auflösung von 108 Megapixeln bieten

Das Samsung Galaxy S20 wird voraussichtlich Mitte Februar auf einem Unpacked Event in San Francisco vorgestellt. Aktuell wird der 11. Februar 2020 als finaler Termin gehandelt. Neben dem neuen Flaggschiff der S-Serie soll außerdem ein Klapp-Smartphone das Licht der Welt erblicken.



Quelle : Notebookcheck


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.