Sharkoon SKILLER SGS4 als neue Eintracht Frankfurt Sonderedition

Gaming-Stuhl in Vereinsfarben
Sharkoon
Sharkoon legt den Skiller SGS4 Gaming-Stuhl als neue Eintracht Frankfurt Sonderedition neu auf. Somit wird das bereits aus diversen Peripheriegeräten bestehende Partnerschafts-Angebot mit dem Bundesligisten erweitert.

Sharkoon sponsert eSports-Akademie des Bundesligisten

Anfang des Jahres kündigte der Peripheriehersteller Sharkoon eine Kooperation mit dem Bundesliga-Verein Eintracht Frankfurt an. Diese Partnerschaft wurde im Rahmen der Gründung einer eigenen eSport-Akademie des Bundesligisten ins Leben gerufen. Zu Beginn wurden die eSportler mit Peripherie und Gaming-Stühlen aus dem Hause Sharkoon ausgestattet, inzwischen bietet der Hersteller sogar Tastaturen, Mäuse und Mauspads in den Vereinsfarben an.

Sharkoon-Skiller-SGS4-Eintracht-Frankfurt-Design

Nun kommt ein weiterer Sharkoon-Klassiker im neuen Eintracht-Frankfurt-Gewand daher: Der Skiller SGS4 Gaming-Stuhl war zwar bereits in den Vereinsfarben Schwarz und Weiß erhältlich, wird nun jedoch ebenfalls mit dem großen Eintracht-Logo bedruckt. Dieses lässt sich in Übergröße auf der Rückseite, sowie etwas kleiner mit Schriftzug auf dem Lendenkissen wiederfinden.

Der Skiller SGS4 zeichnet sich ansonsten durch hohe Verstellbarkeit aus. Die Armlehnen lassen sich vierdimensional einstellen, die Rückenlehne im Winkel 90° bis 160° verstellen und auch die Sitzhöhe kann angepasst werden. Ebenfalls mit dabei ist eine Komfort-Wippfunktion sowie große 75-mm-Rollen mit Bremse.

Der Skiller SGS4 ist als Eintracht Frankfurt Sonderedition ab sofort für 399 Euro erhältlich.


Robin Cromberg Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

^