Team Razer ist bei der EVO größer als jemals zuvor

Razer schickt viele E-Sport-Profis unter eigener Flagge zur EVO und The International 1 Min. lesen
News razer  / Michael Faßbender
Razer Chroma Beitragsbild

Team Razer stellt seine diesjährigen Mitglieder für die Turniere EVO und The International vor. In den beiden prestigeträchtigen Turnieren stattet Razer sie mit der nötigen Peripherie aus.

Razer beteiligt sich seit 2005 aktiv im E-Sport. Seitdem arbeitet Razer mit vielen E-Sport-Organisationen und Teams zusammen, um über das Feedback dieser die eigenen Produkte anzupassen und zu verbessern. Dieses Jahr erhält Razer eine Partnerschaft mit 18 E-Sport Teams und Spielern aus 25 Ländern. Erst vor Kurzem hat Razer seine Partnerschaft mit dem Team Mousesports erweitert.

Mitglieder von Team Razer aus verschiedenen E-Sport-Teams (Bild: Razer)

Unter der Team Razer Flagge werden viele Spieler antreten, die bereits in der Vergangenheit große Turniere gewannen. So wurde Kun „Xian“ Ho aus Singapur 2013 Champion von Street Fighter IV und Christopher „NYChrisG“ Gonzalez aus dem Team Evil Geniuses gewann 2016 die EVO in Ultimate Marvel vs. Capcom 3. Ein Favorit für die EVO 2019 wird der Spieler Benjamin „ProblemX“ Simon, seit 2017 Mitglied von Team Mousesports. Er ist amtierender Titelträger für Street Fighter V und gilt als bester Street Fighter-Spieler Europas.

Evil Geniuses Team Razer (Bild: Razer)

Auf dem von Valve gehosteten Dota 2 Turnier, The International 2019, ist Razer ebenfalls von ehemaligen Champions vertreten. Alliance gewann das Turnier 2013 und Evil Geniuses wurden 2015 TI-Champions. Mit 31 Millionen US-Dollar Preispool ist er dieses Jahr der größte in der Geschichte von The International. Damit  überholt TI9 die kürzlich geendete Fortnite Weltmeisterschaft, welche mit 30 Mio. USD als Event mit dem bis dahin größten Preisgeld in der Geschichte von E-Sports galt. Der Preispool von TI9 wird zum Großteil durch den Battlepass über Spieler finanziert.

 

Für weitere Informationen zu Razer könnt ihr gerne auf der Herstellerseite auf unserer Website vorbeischauen.

 



Quelle : Pressemitteilung


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.