Viper VP4100 M.2-SSD erreicht dank PCIe 4.0 bis zu 5 GB/s

Schnelles Flash-Laufwerk mit 2 Terabyte Speicherplatz 1 Min. lesen
News patriot  / Niklas Ludwig
Patriot Viper VP4100 Beitragsbild

Viper Gaming präsentiert mit der Viper VP4100 M.2 eine der ersten PCI Express 4.0-SSDs. Der Hersteller verspricht Lesegeschwindigkeiten von bis zu 5 Gigabyte pro Sekunde und bietet das Laufwerk mit bis zu 2 Terabyte Speicherplatz an.

Zehnlagiges PCB und Phison Controller

Die Viper VP4100 M.2-SSD nutzt ein zehnlagiges PCB, das eine „hervorragende Signalintegrität und höchste Stabilität“ gewährleisten soll. Ein Phison E16 Gen4 PCIe x4 NVMe-Controller soll schnelle Datentransfers ermöglichen. Laut Hersteller erreicht das Laufwerk Lesegeschwindigkeiten von bis zu 5 Gigabyte pro Sekunde und Schreibraten von 4,4 GB/s.

Die Patriot Viper VP4100 M.2 2280 PCIe Gen4 x4 SSD wurde entwickelt, um eine beispiellose Leistung auf den neuesten AMD Ryzen Desktop Prozessoren der 3. Generation und X570 Mainboards zu liefern, die es PC-Enthusiasten und Videoproduzenten ermöglichen, die Vorteile des Phison PCIe 4.0 Controllers und der 3. Generation der AMD Ryzen Desktop Plattform voll auszuschöpfen“, kommentiert Roger Shinmoto, Vice President von Patriot und Viper Gaming.

Bisher waren bei M.2-Laufwerken aufgrund der PCIe 3.0-Limitierung lediglich Transferraten von rund 3,5 GB/s realisierbar. Mit der Einführung der Ryzen 3000-Prozessoren und den X570-Mainboards steht schnelleres PCI Express 4.0 zur Verfügung. PCIe 4.0 besitzt eine höhere, wodurch die schnellen Geschwindigkeiten der Viper VP4100 M.2 möglich werden.

Aluminiumkühlkörper soll Leistungseinbußen verhindern

Ein externer Temperatursensor überwacht die Innentemperaturen der SSD und soll Überhitzungen verhindern. Zusätzlich kommt ein Aluminium-Heatspreader zum Einsatz, der die Wärme optimal ableiten und Leistungseinbußen verhindern soll.

Patriot Viper VP4100

Die Patriot Viper VP4100 M.2 2280 Gen4 PCIe x4 SSD wird in Kürze im Einzelhandel zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 469,99 Euro für 2 TB und 239,99 Euro für 1 TB erhältlich sein. Der Hersteller gewährleistet eine fünfjährige Garantie.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.