WhatsApp soll auf mehreren Geräten verfügbar werden

Der Account wird nicht mehr auf einem Gerät deaktiviert werden müssen 1 Min. lesen
News  / Michael Faßbender
(Bild: Anton auf Pexels)

WhatsApp zählt mit 1,5 Milliarden aktiven Nutzern zu einem der beliebtesten Messengern weltweit. Trotzdem ist er im Vergleich zu anderen Messengern wie beispielsweise Telegram wesentlich unflexibler und bietet weniger Optionen.

Ein großer Kritikpunkt ist, dass sich WhatsApp nur auf einem Gerät zur gleichen Zeit nutzen lässt. Wer sich auf einem neuen Gerät anmeldet, den meldet der Messenger automatisch auf dem alten Gerät ab. So lässt sich die App zurzeit nicht auf zwei Geräten gleichzeitig benutzen. Zwar gibt es die Option WhatsApp Web für den Computer, allerdings muss der Nutzer, um dieses Programm benutzen zu können, das Handy immer in der Nähe des PCs haben.

Laut WABetaInfo arbeitet Facebook nun daran, den Messenger für mehrere Geräte gleichzeitig verfügbar zu machen. Erwähnt wird auch eine App, welche für das iPad in Entwicklung ist. Somit ist es möglich, dass das Unternehmen die neue iPad App sowie das Update gemeinsam veröffentlicht. Einen Termin, wann das Update live geht, gibt es leider noch nicht. Bislang ist nur bekannt, dass WhatsApp an der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung arbeitet, was mit dem neuen Feature in Zusammenhang stehen könnte.


Quellen :

Caschys Blog
WABetaInfo
Statista


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.