Xiaomi stellt Fitness-Wearable Band 4 offiziell vor

Endlich auch mit Farb-Display! 2 Min. lesen
News xiaomi  / Marcel Schreiter

Der chinesische Hersteller hat nun offiziell die nächste Generation seines Fitness-Wearables vorgestellt: das Xiaomi Band 4! Mit an Bord ist nicht nur ein größeres Display, Infos und Benachrichtigungen werden jetzt auch farbig dargestellt. Welche Features bietet das Fitness-Wearable noch?

Jetzt auch in Farbe!

Das neue 0,95″ große AMOLED-Display des Xiaomi Band 4 bietet eine Auflösung von 240 x 120 Pixel und ist damit ca. 40% größer als der Screen vom Band 3. Zudem kann das Display Inhalte und Benachrichtigungen jetzt auch farbig darstellen, was das Ablesen von Infos nochmal übersichtlicher machen sollte. Geschützt wird das Display durch 2,5D Glas inklusive Anti-Fingerabdruck-Beschichtung.

Bis zu 20 Tage Akkulaufzeit sind möglich!

Mit ein entschiedener Faktor bei Wearables ist natürlich die Akkulaufzeit. Das neue Modell bietet eine Akkukapazität von 135 mAh und soll damit eine Laufleistung von bis zu 20 Tagen erreichen. Geladen wird der Fitness-Tracker innerhalb von 2 Stunden mithilfe eines kompakten USB-Adapters, der sich mit im Lieferumfang befindet.

Xiaomi Band 4 Seitenansicht

Das Xiaomi Band 4 besitzt ein AMOLED-Farbdisplay

Laufen, Radfahren und Schwimmen

Das Xiaomi Band 4 ist bis zu einer Wassertiefe von 50 Metern nutzbar und kann so auch bequem zum Schwimmtraining mitgenommen werden. Dabei trackt das Wearable nicht nur den Puls, sondern auch die zurückgelegte Strecke. Bereits bekannte Funktionen, wie zum Beispiel eine Stoppuhr, sind natürlich wieder mit an Board. Darüber hinaus kann das Xiaomi Band 4 nun auch die Herzfrequenz über den gesamten Trainingszeitraum aufzeichnen und den Nutzer warnen, sobald ein kritischer Wert erreicht wird.

Das Xiaomi Band 4 kann noch mehr!

Das Fitness-Wearable verbindet sich via Bluetooth 5.0 mit eurem Smartphone und überträgt so beispielsweise eure Fitness-Daten Darüber hinaus kann das Xiaomi Band 4 Benachrichtigungen anzeigen oder die Musikwiedergabe auf eurem Handy steuern. Der Preis in Asien liegt umgerechnet bei 20 Euro, in Spanien soll das Wearable zum Preis von 34,99 Euro an den Start gehen. Ob und zu welchem Preis es in Deutschland angeboten wird, steht noch nicht fest. Importshops wie TradingShenzen listen das Xiaomi Band 4 bereits für knapp 40 Euro.

Mehr News und Reviews zu Xiaomi Produkten findet ihr auf unserer Xiaomi-Übersichtsseite.


Quellen :

Xiaomi Twitter
tradingshenzhen.com


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.