Amazon kündigt Prime Day 2020 an

Nach diesen Deals solltet ihr Ausschau halten 3 Min. lesen
News  / Benjamin Lucks
Quelle: Amazon

Amazon hat den Prime Day 2020 angekündigt und nennt somit zwei Tage, an denen es verschiedenste Technik zu deutlich reduzierten Preisen gibt. Habt ihr bislang auf die Aktionstage zum Ende des Jahres gewartet, könnt ihr nun endlich zuschlagen. Wir haben im Voraus überlegt, welche Deals sich in diesem Jahr lohnen.

Fürchteten die ersten Schnäppchenjäger bereits, dass der Amazon Prime Day im Jahr 2020 Corona-bedingt ausfallen könnte, lüftet Amazon endlich das Geheimnis um den Schnäppchentag. Wie der Versandhändler per E-Mail mitteilte, findet der Prime Day am 13. und 14. Oktober statt. Das ist knapp drei Monate nach dem gewohnten Datum im Juli. Falls ihr gar nicht wisst, worum es geht, hier eine kurze Erläuterung:

Einmal im Jahr bietet Amazon Mitgliedern des Premium-Abonnements Prime exklusive Deals. Seit dem letzten Jahr stehen die Angebote aus verschiedensten Kategorien zwei Tage lang zur Verfügung. Voraussetzung für den Einkauf ist somit ein Abonnement von Amazon Prime. Das Premium-Abonnement gibt es wahlweise für 69 Euro im Jahr oder 7,99 Euro im Monat. Neukunden können sich das Abo einen Monat lang kostenlos sichern und so vollkommen umsonst am Prime Day einkaufen. Studierende erhalten ein Prime-Abonnement ebenfalls günstiger.

Welche Angebote lohnen sich am Amazon Prime Day?

Gerade Technikfans werfen gerne einen Blick auf die Angebote zum Amazon Prime Day. Da ein neuer Computer, ein größerer Fernseher oder eine Spielekonsole recht kostspielig sind, lohnen sich die Rabatte hier zum Teil richtig. Darüber hinaus fällt es bei solchen Produkten leichter, bis zum Oktober mit dem Kauf zu warten. Im letzten Jahr gab es vor allem Top-Preise für die Spielekonsolen PlayStation 4 inklusive des Pro-Modells sowie für die Xbox One S, die es zum Teil zu Preisen von weit unter 200 Euro gab. Auch der Smartphone-Kauf ist am Amazon Prime Day ratsam. Während Apple-Smartphones eher selten rabattiert werden, gibt es Geräte von Samsung, Xiaomi, Huawei und Co. deutlich günstiger.

Auch Amazons eigenen Produkte wird es voraussichtlich günstiger geben. Habt ihr also Interesse am neuen Line-Up an Echo-Lautsprechern oder wollt von den neuen Dolby-Features beim Fire TV Stick profitieren, könnt ihr euch hier voraussichtlich Bestpreise sichern. Ist in diesem Jahr nicht viel Geld für den Technikkauf übrig, könnt ihr bei Haushaltseinkäufen am Prime Day ebenfalls viel Geld sparen. Vor allem Produkte, die man sich ohne Sorge um das Mindesthaltbarkeitsdatum in die Vorratskammer stellen kann, lohnen sich dabei.

Lieber auf den Black Friday warten?

Allerdings stellt sich auch dieses Jahr die Frage, ob sich ein bisschen mehr Geduld am Ende nicht doch bezahlt macht. Denn der Amazon Prime Day ist nur der erste Schnäppchentag im Jahr – knapp ein Monat später, am 27. November, steht der Black Friday an, den viele Händler in eine Black Week mit weiteren Angeboten hüllen. Hier knacken Händler regelmäßig Preisrekorde und ihr braucht euch nicht um ein Prime-Abonnement zu kümmern.

Ist zum Beispiel euer Smartphone defekt und ihr braucht unbedingt ein Ersatzgerät, empfehlen wir den Kauf am Amazon Prime Day. Ist eure Technik lediglich ein wenig veraltet, solltet ihr auf den Black Friday und die Angebotswoche im November warten. Bemüht aber auf jeden Fall Preissuchmaschinen oder sucht nach der Preisentwicklung des gewünschten Gerätes im letzten Jahr. So könnt ihr vermeiden, dass ihr auf ein vermeintlich gutes Angebot reinfallt und euch anschließend über die Mehrkosten ärgert.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.