Amazon: Wohnungsdrohne und neue Echo-Geräte vorgestellt

Eine Runde Sache: Amazons neues Lineup 2 Min. lesen
News amazon  / Benjamin Lucks

Amazon hat neue Echo-Lautsprecher und neue Geräte des Tochterunternehmens Ring vorgestellt. Besonders heraus sticht dabei die Always Home Cam, eine Kameradrohne, die autonom durch eure Wohnung fliegen kann. Neben der futuristischen Überwachungskamera sind die Smart Speaker Echo Dot und Echo kreisrund geworden und auch der Echo Show verfolgt euch nun.

Die Alexa-Produktwelt wird noch bunter, denn Amazon hat eine Reihe neuer Produkte vorgestellt. Dabei gibt es einige neue Smart Speaker und kompatible Smart Home-Geräte des Tochterunternehmens Ring. Dieser spezialisiert sich auf smarte Türschlösser und Überwachungskameras, die sich bequem über das Smartphone ansteuern lassen. Mit der Always Home Cam führt Ring nun eine autonome Kameradrohne, die auf Wunsch von der Ladestation zur Haustür und wieder zurückfliegt.


Die Rotoren sind dabei komplett in Käfige gehüllt, sodass die Verletzungsgefahr gering sein sollte. In einem Video zeigte Amazon dabei, wie die Drohne von einer schlichten Ladestsation aus startet. Als Startschuss bricht im Video ein Einbrecher ein und aktiviert ein kompatibles Sicherheitsschloss. Von allein fliegt die Drohne zum betroffenen Raum, schreckt den Einbrecher ab und teilt das Kamerabild gleich mit dem Smartphone des Nutzers. Ein interessantes Konzept, das durch den Einsatz von Näherungssensoren und einer initialen Vermessung des Hauses gut funktionieren könnte. Einen Preis hat Amazon jedoch noch nicht genannt, als Release-Zeitraum nannte das Unternehmen nur das Jahr 2021.

Echo-Lautsprecher werden runder und angsteinflößender

Neues gibt es auch bei den diesjährigen Smart Speakern aus dem Hause Amazon. Die Modelle Echo, Echo Dot und Echo Dot mit Uhr sind nun kreisrund geworden und im leistungsstärkeren Speaker kommen ein 76-mm-Woofer, zwei Hochtöner und eine automatische Raumabmessung zum Einsatz. Auch die kleineren Smart Speaker sollen im Klang optimiert sein. Als Neuerung für alle Speaker nannte Amazon den AZ1-Prozessor, der besonders das maschinelle Lernen effizienter machen soll. Für Langschläfer bietet der Echo Dot mit Uhr in der neusten Generation eine Schlummerfunktion. Preislich liegt der Echo bei 97,47 Euro, der Echo Dot bei 58,48 Euro und der Echo Dot mit Uhr bei 68,22 Euro.

» Amazon Echo bei Amazon*
» Amazon Echo Dot bei Amazon*
» Amazon Echo Dot mit Uhr bei Amazon*
» Amazon Echo Show 10 bei Amazon*

Größere Sprünge macht Amazon beim Echo Show, dem Alexa-Speaker mit integriertem Bildschirm. Die Hardware erinnert optisch jetzt an den iMac G4 von Apple, denn das Display steckt nun über einen kleinen Arm in einer Basis, die ein wenig an den Echo Studio erinnert. Die Soundausgabe übernimmt dabei die Basis, ein 10,1-Zoll-HD-Bildschirm samt 13-Megapixel-Weitwinkelkamera sitzt am Ende des Armes. Die größte Neuerung sind allerdings Motoren, die den Smart Speaker automatisch drehen. So verfolgt euch der Amazon Echo Show 10 in der dritten Generation, wenn ihr euch in Videotelefonaten bewegt. Der neue Speaker wird bereits bei Amazon für 243,69 Euro gelistet.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.