Android 11: Finales Update für Google-Handys ist da

Weitere Smartphones erhalten offene Beta
Nach drei Beta-Versionen von Android 11 stellt Google nun das finale Update für die eigenen Pixel-Smartphones bereit. Das neue Betriebssystem bietet viele Neuerungen und ist auf mehreren Geräten anderer Hersteller auch schon als Beta-Download verfügbar.

Der Rollout auf Google-Smartphones ab dem Pixel 2 hat begonnen und die Verteilung für andere Smartphones soll diesmal schneller erfolgen. Unter anderem kündigten OnePlus, Oppo und Xiaomi an, dass ab sofort für ausgewählte Modelle eine offene Beta bereitsteht.

Viel hat sich seit Android 10 getan, auch wenn dies nicht auf den ersten Blick ersichtlich sein mag. Eine Übersicht der wichtigsten Neuerungen listen wir euch folgend auf:

Das Update verteilt Google over the air (OTA). Zu den genannten Modellen anderer Hersteller zählen das OnePlus 8, OnePlus 8 Pro, Oppo Find X2, Oppo Find X2 Pro, Oppo Reno 3 (Pro), Oppo Ace 2, Xiaomi Mi 10, Xiaomi Mi 10 Pro und Poco F2 Pro. Weitere unterstützte Handys und finale Versionen dürften in Kürze folgen. Google stellt demnächst mit dem Pixel 4a 5G und Pixel 5 noch zwei neue Smartphones vor, die Android 11 vermutlich bereits ab Werk bieten.

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Foto von Tim Metzger Tim Metzger Redakteur

Schreibt seit 2020 für Allround-PC zu Technik aller Art und hat schon in jedem Ressort Artikel verfasst. Abseits des Redakteur-Jobs studiert Tim Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^