Android 11 nun für Samsung Galaxy S20-Reihe verfügbar

Verbesserungen durch One UI 3 2 Min. lesen
News samsung  / Robin Cromberg

Samsung liefert Android 11 an seine Galaxy S20-Reihe aus. Mit dem Update erhalten alle Geräte der Serie auch Zugang zu vielen neuen Funktionen der Samsung-exklusiven One UI 3.

Die nunmehr elfte Version des Android-Betriebssystems wird nach und nach an alle aktuellen Flaggschiff-Smartphones ausgeliefert. Googles hauseigene Pixel-Geräte wurden bereits Anfang September wie üblich als erstes ausgestattet, andere Hersteller boten das Update zunächst als Beta-Version an. Mit Android 11 kommen einige neue Funktionen, die bei allen Geräten gleich sind.

Viele Modelle bieten ihren Nutzern jedoch darüber hinaus exklusive Features durch individuelle Benutzeroberflächen. Samsungs hauseigene One UI erhält mit Android 11 ebenfalls ein Update auf Version 3.0 und bietet einige interessante Neuerungen.

Galaxy-S20-Android-11

Zunächst hat Samsung das allgemeine Erscheinungsbild der One UI 3 ein wenig aufgeräumt sowie verschiedene Maßnahmen zur Leistungsverbesserung implementiert. Beispielsweise wurden Hintergrundaktivitäten eingeschränkt, um den Stromverbrauch zu reduzieren. Wirklich interessant lesen sich die Patch-Notes spätestens ab dem Punkt „Bessere Anpassung“.

Denn Samsung hat die bereits bekannten Sperrbildschirm-Widgets (ehemals „FaceWidgets“) ausgebaut. Dabei handelt es sich um App-Fenster, die auch auf dem Sperrbildschirm eingeblendet und bedient werden können. Während wir bislang nur durch Wischen kleine Vorschau-Elemente für Musik-Steuerung, Termine, Wetter und Co. einsehen konnten, klappt nun per Druck auf die Uhrzeit eine übersichtliche Darstellung aller aktivierter Widgets auf. Auch ein Widget mit Angaben zum Digitalen Wohlbefinden wurde hinzugefügt.

Weitere Neuerungen betreffen vor allem Komfortfunktionen bei der Bedienung der Kamera-App, der Kontakte und der Tastatur.

Das Android-11-Update soll für alle Geräte der Samsung Galaxy S20-Reihe verfügbar sein und kann über das Einstellungsmenü heruntergeladen werden. Bei unserem Testmodell des Samsung Galaxy S20 FE 5G steht das Update bislang noch nicht zum Download bereit. Möglicherweise muss die 5G-Version der Fan-Edition aufgrund ihres Snapdragon-Prozessors noch ein wenig länger mit Android 10 auskommen. Es wäre allerdings auch nicht das erste Mal, dass ein Testgerät nicht automatisch mit einer neuen Android-Version beliefert wird. Falls ihr ein Galaxy S20 FE 5G besitzt und das Update herunterladen könnt, lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.