Arctic Freezer 50: Neuer Doppelturm-CPU-Kühler mit ARGB

Ab 59,99 Euro erhältlich 1 Min. lesen
News arctic  / Tim Metzger
Bild: Arctic

Arctic bringt mit dem Freezer 50 einen neuen CPU-Kühler mit ARGB-Beleuchtung auf den Markt, der dank zwei Lüftern und Kühltürmen die Abwärme des Prozessors schnell ableiten soll. Optional ist der Freezer 50 auch mit einem eigenen ARGB-Controller verfügbar.

Der neue Arctic Freezer 50 ist mit AMDs AM4-Sockel und mit den Intel-Sockeln 1200, 115X, 2066 und 2011(-3) kompatibel. Der Freiraum für Arbeitsspeicher beträgt 37,5 Millimeter, höher dürfen die RAM-Module also nicht sein. Arctic schreibt diesbezüglich, dass auch höhere RAM-Module mit mittig ausgesparten oder V-förmigen Kühlkörpern eventuell kompatibel seien.

Der asymmetrische Doppelturm-Kühler aus Aluminium hat sechs U-förmig gebogene Heatpipes. Es gibt einen 140-Millimeter-Lüfter und einen 120-Millimeter-Lüfter in einer Push-Pull-Konfiguration mit PWM-Steuerung. Die Geschwindigkeit des größeren Lüfters gibt Arctic mit 200 bis 1.700 Umdrehungen pro Minute an, der kleinere Lüfter schafft 100 Umdrehungen mehr.

Großer Kühlkörper mit Beleuchtung

Optisch ist der Kühlkörper silberfarben gehalten und die Lüfter sowie die mittlere Abdeckung sind schwarz. Zwischen den Lüftern und der Abdeckung sowie im zentral platzierten Herstellerlogo gibt es eine ARGB-Beleuchtung. Diesbezüglich gibt es beim optionalen Controller eine Fernbedienung für die 15 integrierten Modi und zwölf integrierten Farben. Über ein entsprechendes Mainboard lässt sich die Beleuchtung natürlich auch steuern.

Die Abmessungen von 148 x 149,5 x 166 Millimetern sind nahezu identisch im Vergleich zum Freezer 50 TR (für Threadripper-Systeme), welcher Prozessoren mit bis zu 250 Watt TDP kühlen kann. Der neue Freezer 50 für Intel- und AMD-Ryzen-Systeme wiegt laut Herstellerangaben 1,16 Kilogramm.

Der Freezer 50 ist ab sofort für 59,99 Euro verfügbar. Mit eigenem ARGB-Controller kostet der Kühler 69,99 Euro. Letzterer eignet sich für Computer, die keinen ARGB-Anschluss besitzen. MX-4-Wärmeleitpaste ist übrigens im Lieferumfang enthalten.



Quelle : Arctic


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.