Asus Google Meet Compute System für professionelle Video-Konferenzen

One-Touch Konferenzlösung mit 4K UHD-Monitor 1 Min. lesen
News asus  / Robin Cromberg
Asus-Google-Meet

Asus stellt eine neue und überarbeitete Version seines Google Meet Compute System vor, mit dem Video-Konferenzen im Home-Office oder Büro in hoher Auflösung, guter Audioqualität und intuitiver Bedienung möglich sein sollen.

Beim neuen Asus Google Meet Compute System handelt es sich um eine One-Touch Konferenzlösung mit 4K UHD-Monitor, Weitwinkel-Kamera und multifunktionalem Lautsprechermikrofon für hochqualitative, sichere Meetings mit bis zu 250 Teilnehmern.

Das Google Meet Hardware-Kit ist mit allen nötigen Komponenten für Online-Meetings ausgestattet und wird über ein Touchscreen Kontrollpanel bedient. Ein zweifunktionales Lautsprechermikrofon samt Echo- und Geräuschunterdrückung soll dabei beste Tonqualität für beide Seiten liefern, bei größeren Konferenzen könenn zusätzliche Mikrofone als Daisy-Chain hinzugefügt werden.

Asus-Google-Meet-Starter-Kit

Die 4K UHD-Kamera fängt ein detailreiches Bild im 120 Grad Blickwinkel ein, sodass jeder Teilnehmer im Bild ist. Das Asus Google Meet Compute System selbst verfügt über einen Intel Core i7 Prozessor und Dual-Band 802.11ac WLAN sowie umfangreiche Konnektivitätsoptionen für zusätzliche Bildschirme. Es kann per Wandhalterung platzsparend hinter dem Monitor angebracht oder auf einem mitgelieferten Standfuß platziert werden.

Für maximale Sicherheit gibt es eine Echtzeit-Authentifizierung, Google Meet verschlüsselt die Daten darüber hinaus für die Übermittlung und bittet Gäste ohne Beitrittseinladung, zunächst den Zugriff zu einer Konferenz anzufragen.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.
Tags:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.