Asus ROG Phone 3 zertifiziert: Ein neues Spec-Monster kommt

Specs des Gaming-Smartphones bekannt 2 Min. lesen
News asus  / Tim Metzger
ASUS-ROG-Phone-Test-3

Bei einer Zertifizierungsbehörde ist ein Eintrag zum kommenden Asus ROG Phone 3 aufgetaucht. Viele Spezifikationen und sogar Bilder des Gaming-Smartphones sind darin enthalten. Asus setzt demnach auf eine extrem starke Ausstattung.

Das Asus ROG Phone 3 hat sich bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA blicken lassen. Auf Bildern ist das Design des Smartphones zu sehen, welches im Vergleich zum ROG Phone 2 nahezu unverändert bleibt. Hinten verfügt das neue Modell nun über eine Triple-Kamera. Die Hauptkamera löst mit 64 Megapixeln auf und die Sekundärkamera (vermutlich Weitwinkel) mit 13 Megapixeln. Über die dritte Kamera gibt es im Eintrag keine Informationen. Außerdem sind wieder zwei USB-C-Ports, ein Kopfhöreranschluss, Stereo-Lautsprecher und das leuchtende ROG-Logo vorhanden.

Beim Display setzt Asus abermals auf ein 6,59 Zoll großes AMOLED-Panel, das in Full-HD+ auflöst und voraussichtlich eine Bildwiederholrate von 120 Hertz bietet. Das ROG Phone 3 ist 9,85 Millimeter dick und 240 Gramm schwer. Global dürfte es mit zwölf Gigabyte Arbeitsspeicher und 512 Gigabyte UFS 3.1-Massenspeicher erscheinen. TENAA listet außerdem Varianten mit acht und 16 Gigabyte RAM sowie mit 128 und 256 Gigabyte Speicherplatz auf.

Bild: TENAA

Mit übertaktetem Snapdragon-Prozessor

Als Prozessor kommt ein Snapdragon 865 zum Einsatz. Dies bestätigte vor einiger Zeit bereits Qualcomm, doch ist der gewählte Chip im ROG Phone 3 wohl übertaktet. Normalerweise taktet der schnellste Prozessorkern nämlich mit 2,84 Gigahertz, aber bei dem TENAA-Eintrag ist ein Maximum von 3,09 Gigahertz angegeben. Der Qualcomm-SoC ermöglicht außerdem die Unterstützung von 5G-Mobilfunk und Wi-Fi 6.

Des Weiteren ist ein Akku mit einer Nennkapazität von 5.800 Milliamperestunden verbaut, was einer tatsächlichen Kapazität von 6.000 Milliamperestunden entspricht. Schnelles Aufladen mit 30 Watt unterstützt das Gaming-Smartphone, aber wohl nicht kabelloses Laden. Die Ankündigung des Asus ROG Phone 3 erfolgt voraussichtlich noch im Juni oder Juli. Was es kosten wird und ob es überhaupt nach Deutschland gelangt, ist zurzeit unklar.


Quellen :

XDA Developers
TENAA


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.