ASUS TUF Gaming Notebooks mit Ryzen 4000 CPUs

ab sofort im Handel erhältlich 2 Min. lesen
News asus  / Michael Faßbender
Bild: ASUS

Die neuen ASUS TUF Gaming Notebooks A15 und A17 sind mit den aktuellen Ryzen 4000 Mobile CPUs ausgestattet, welche durch beeindruckende Leistung trotz geringer Leistungsaufnahme überzeugen sollen. Zusammen mit Nvidia GPUs sollen die Notebooks für flüssiges Gaming unterwegs sorgen.

Asus TUF Gaming A15

Beide Modelle verfügen über einen der neusten Ryzen 4000 Mobile Prozessoren von AMD. In der leistungsstärksten Konfiguration ist dies der Ryzen 9 4900-H. Bei dem A15 können Käufer zwischen der GTX 1650 Ti, 1660 Ti/TI und einer RTX 2060 GPU wählen. Das Full-HD Display bietet eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz. Hinzu kommen bis zu 32 GB RAM und eine NVME SSD mit bis zu 1 TB. Dank des 90 Wattstunden-Akkus und einer Videowiedergabe von bis zu 12,3 Stunden lässt sich das Notebook ebenfalls unterwegs zum Surfen oder Arbeiten verwenden. Die MIL-STD-810H Zertifizierung bescheinigt, dass beide Notebooks resistent gegen kleinen Stürzen, Feuchtigkeit und extremer Temperaturen sein sollen.

Die TUF Gaming Notebooks verfügen über umfangreiche Anschlussmöglichkeiten und einen normal RJ45 LAN-Anschluss. (Bild: ASUS)

Asus TUF Gaming A17

Das A17 ist maximal mit dem Ryzen 7 4800H in Kombination mit einer 1660TI erhältlich. Der Arbeitsspeicher lässt sich ebenfalls auf bis zu 32 GB aufrüsten. Zusätzlich zu der SSD ist in dem größeren Formfaktor zudem Platz für eine zusätzliche 1 TB HDD. Das größere Modell verfügt ebenfalls über einen 90 Wattstunden-Akku und bietet dementsprechend eine Laufzeit, laut Herstellerangaben, von bis zu 11,6 Stunden.

Beide Notebooks sind in zwei verschiedenen Designs erhältlich. In der Farbe Fortress Gray sind die Geräte etwas dezenter und eignen sich somit auch für professionellere Umgebungen. Im Gegensatz dazu handelt es sich bei Bonfire Black um einen auffälligeren Look. Zudem verfügen sie über ein Nanoedge-Display und bieten somit besonders dünne Displayränder. Die DTS:X Ultra Technologie liefert über zwei Lautsprecher mit vier Ausschnitten 1,8-mal mehr Sound als noch die vorherige Generation und virtuellen 7.1-Surround Sound über Kopfhörer.

TUF-Gaming-Ryzen-4000-Bonfire-Black

In Grau ist der das Gaming Notebook weniger auffällig für Nutzer, die nicht gerne aus der Menge herausstehen. (Bild: ASUS)

Die neuen TUF Gaming Notebooks mit den neuen Ryzen 4000 CPUs sind ab sofort bei ausgewählten Händlern verfügbar. Das A15 startet zu einem Preis von 849 Euro, während das A17 ab einem Preis von 899 Euro erhältlich ist. Weitere News und Testberichte zu ASUS-Produkten findet ihr auf unserer Brands Seite.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.