.v31376 Anzeige
.v31376 .v31376

Audi A3 Sportback 45 TFSI e: Plug-in-Hybrid mit mehr Leistung

Sportlicheres A3-Modell
Audi
Audi stellt mit dem A3 Sportback 45 TFSI e ein sportlicheres Modell des bereits bekannten A3 Sportback 40 TFSI e vor. Darin kommt ein Plug-in-Hybridantrieb mit stärkerer Systemleistung zum Einsatz. Näheres zum neuen Hybridfahrzeug der Kompaktklasse lest ihr hier.

Der Audi A3 Sportback TFSI e ist der bislang kompakteste Plug-in-Hybrid des Herstellers und mit dem 45 TFSI e erscheint einige Monate nach dem 40 TFSI e ein zweites Modell. Dessen Systemleistung beträgt 180 kW beziehungsweise 245 PS, die sich aus einem Verbrennungsmotor mit 150 PS und einem Elektroantrieb mit 80 kW zusammensetzt. Der leicht schwächere Hybrid-A3 schafft 150 kW, setzt aber auf den gleichen Hybridantrieb.

Infos zur Leistung und Reichweite

Die höhere Leistung von 30 kW (und nebenbei 50 Nm zusätzliches Drehmoment) ist einer neuen Steuerungssoftware zu verdanken. Damit erreicht das 45er-Modell 100 km/h in 6,8 Sekunden und eine Spitzengeschwindigkeit von 232 km/h. Im NEFZ-Zyklus beträgt der Verbrauch laut Herstellerangaben 1,5 bis 1,4 Liter pro 100 Kilometer. Die rein elektrische Reichweite beträgt bis zu 74 Kilometer nach NEFZ beziehungsweise 63 Kilometer nach WLTP. Beim 40er-Modell sind es bis zu 78 Kilometer (NEFZ) beziehungsweise 67 Kilometer (WLTP). Das Akkupaket hat eine Kapazität von 13 kWh und lässt sich mit maximal 2,9 kW in etwa fünf Stunden wieder aufladen. Im komplett elektrischen Fahrmodus beträgt die Höchstgeschwindigkeit 140 km/h.

Ausstattungsunterschiede und Preis

Audi setzt auf ein ausdrucksvolles Exterieur und standardmäßig sind 17-Zoll-Räder mit größeren Bremsscheiben als beim A3 Sportback 40 TFSI e vorhanden. Gegenüber dem 40er-Modell gehören zudem Audi drive selct, Sportsitze, abgedunkelte Scheiben, eine Zweizonen-Klimaautomatik und ein Komfortschlüssel zur Serienausstattung. Der neue Audi A3 Sportback 45 TFSI e kostet in Deutschland ab 40.395,29 Euro (41.440 Euro mit 19 Prozent Mehrwertsteuer). Das Fahrzeug ist förderfähig für den Umweltbonus in Höhe von 6.750 Euro. Der Vorverkauf soll noch diese Woche beginnen. Er kostet somit in der günstigsten Ausstattung rund 3.000 Euro mehr als der A3 Sportback 40 TFSI e.

Quellen
Foto von Tim Metzger Tim Metzger

ÔÇŽ schreibt seit 2020 f├╝r Allround-PC zu Technik aller Art und hat schon in jedem Ressort Artikel verfasst. Abseits des Redakteur-Jobs studiert Tim Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Aus Gr├╝nden der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung m├Ąnnlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleicherma├čen f├╝r alle Geschlechter.

^