Corning Gorilla Glas Victus soll Stürze bis 2 Meter aushalten

Neues Displayglas vorgestellt 2 Min. lesen
News  / Benjamin Lucks

Mit dem Gorilla Glas Victus hat Corning womöglich die Zukunft bruchsicherer Smartphone-Displays vorgestellt. Das gehärtete Material soll Stürze aus 2 Metern Höhe unbeschadet überstehen und viermal besser gegen Kratzer geschützt sein.

Das Gorilla Glas des Herstellers Corning kommt in seinen nunmehr sechs Generationen in so gut wie jedem aktuellen Smartphone zum Einsatz. Die bruchsicheren und kratzfesten Glaselemente des US-amerikanischen Herstellers haben sich über die Jahre zum Branchenstandard entwickelt. Herstellerangaben zufolge habe Corning seit Gorilla Glas 1 Glaselemente für 8 Milliarden Geräte produziert. Die Vorstellung des neuen Gorilla Glas Victus ist somit für kommende Smartphone-Generationen äußerst interessant.

Weiterhin vertraut der Hersteller auf Alumosilikatgläser, die in der Produktion chemisch gehärtet werden. Die Krux bei gehärtetem Glas ist normalerweise, dass es bei zunehmender Härte zwar besser gegen Kratzer, aber schlechter gegen Stürze geschützt ist. Damit Glas bei einem Sturz nicht bricht, muss es flexibel genug sein, um die Kraft beim Aufpralls abzufedern. Das neue Gorilla Glas Victus soll hingegen sowohl in der Kratzfestigkeit als auch in der Bruchsicherheit verbessert worden sein.

Erster Einsatz schon im Galaxy Note 20?

Laut Pressemeldung überstehe Gorilla Glas Victus Stürze aus bis zu zwei Metern Höhe unbeschadet und sei dabei gleich viermal besser gegen Kratzer geschützt als vergleichbare Materialien. Im Vergleich zu Gorilla Glas 6 habe Corning die Kratzfestigkeit der neuen Glaselemente verdoppelt. Dies demonstriert der Hersteller in einem Produktvideo auf YouTube, in dem neben simulierten Falltests auch Kratztests zu sehen sind.


Laut Pressemeldung werde Samsung die neuen Glaselemente als erster Hersteller in seinen Smartphones einsetzen. Gerüchten zufolge soll das schon im kommenden Samsung Galaxy Note 20 passieren. Da Corning von einem Einsatz in „naher Zukunft“ spricht, könnten die Gerüchte sich durchaus bewahrheiten. Samsung wird sein neues Flaggschiff-Modell am 5. August im Rahmen eines Unpacked-Events vorstellen. Womöglich werden wir dann schon praxisnahe Fall- und Kratztests zum neuen Gorilla Glas Victus zu sehen bekommen. Smartphone-Folterer JerryRigEverything hat sein Interesse zumindest per Twitter schon bekundet.



Quelle : Corning


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.