Corsair HS70: Neues Bluetooth-Gaming-Headset veröffentlicht

Gleichzeitige Nutzung von Bluetooth und Kabelanbindung 2 Min. lesen
News corsair  / Leon Klein
Bild: Corsair

Corsair hat mit dem HS70 ein neues Gaming-Headset vorgestellt, das die gleichzeitige Audioausgabe über Bluetooth und Kabelanbindung unterstützt. Durch dessen Tragekomfort und ausdauernder Akkulaufzeit soll es für lange Einsätze geeignet sein.

Das HS70 Gaming-Headset von Corsair verfügt über eine halboffene Bauweise und umschließt die Ohren vollständig. Die Ohrmuscheln sind mit Memory-Schaum bezogen und lassen sich in Bezug auf den Tragekomfort anpassen. Des Weiteren sind Teile des Bügels aus Aluminium gefertigt, was zur Haltbarkeit des Headsets beitragen soll.

Gleichzeitige Audiowiedergabe über Bluetooth und Kabelanbindung

Das zentrale Feature des HS70 Gaming-Headsets ist, dass es neben der Bluetooth-Verbindung auch die gleichzeitige Nutzung einer kabelgebundenen Audioquelle unterstützt. Dafür können Endgeräte entweder mithilfe des abnehmbaren USB- oder Klinkenkabels angeschlossen werden.

Das Corsair HS70 ist somit beispielsweise simultan mit dem Smartphone und der Konsole oder dem PC einsetzbar, ohne dass es dabei zu Unterbrechungen kommt. Bei der Verbindung mit einem PC lassen sich außerdem weitere Anpassungen über Corsairs hauseigene iCUE-Software machen. So kann etwa das Klangprofil des Headsets oder die Lautstärke des Mikrofons (mit Nierencharakteristik) einstellen. Letzteres lässt sich auf Wunsch auch jederzeit abnehmen. Das Gaming-Headset verfügt darüber hinaus über eine dedizierte Taste zur Stummschaltung des Mikrofons sowie einen physischen Regler für die Lautstärke der Medienwiedergabe.

Technische Details und Akkulaufzeit

Das bereits erwähnte Mikrofon hat eine Impedanz von zwei Ohm und soll laut Corsair mittels Rauschunterdrückung Umgebungsgeräusche reduzieren. Die Stereo-Treiber des HS70 bieten hingegen eine Impedanz von 32 Ohm und sind mit 50 Millimeter großen Neodym-Treibern ausgestattet. Software-seitig wird nicht nur Corsairs eigenes iCUE-Programm unterstützt. Das Gaming-Headset bietet nämlich auch Kompatibilität mit dem Windows Sonic-Feature. In Bezug auf das Durchhaltevermögen des Akkus wirbt Corsair mit bis zu 30 Stunden Nutzungszeit.

Preis und Verfügbarkeit

Das Corsair HS70 Bluetooth-Gaming-Headset mit optionaler Kabelanbindung ist ab sofort zu Preisen ab 109,99 Euro in verschiedenen Varianten erhältlich.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.