Corsair iCUE unterstützt jetzt Hyper Scape für RGB-Lichteffekte

Ambiente-Beleuchtung auch mit Asus-GPUs kompatibel 1 Min. lesen
News corsair  / Kevin Spinler
Bild: Corsair

Dynamisches RGB-Licht im und rund um den PC ist für viele Spieler ein Muss. Jetzt synchronisiert sich Corsair iCUE auch mit Asus-GPUs und unterstützt die Beta von Ubisofts Hyper Scape. Somit können sich Gamer mit iCUE über Lichteffekte beim Battle-Royale-Shooter freuen.

Das neuste Update der iCUE-Software von Corsair integriert dynamische
Beleuchtungseffekte beim Spielen von Hyper Scape. Wenn ihr ein Setup mit entsprechenden Corsair-Produkten euer Eigen nennt, könnt ihr etwa vom Arbeitsspeicher über die Tastatur bis hin zum Headset-Ständer eure Peripherie und Hardware passend zum Spielgeschehen beleuchten lassen.

Auch die Grafikkarte lässt sich neuerdings mit iCUE ansteuern, sofern diese Beleuchtungselemente besitzt. Die neue iCUE-Version fügt Unterstützung für Asus-Grafikkarten mit Aura Sync hinzu. Dies gilt ebenso für Asus-Mainboards mit Aura Sync.

Die neue Beleuchtungsoption reagiert auf Aktionen und Ereignisse im Spielgeschehen und passt sich dieser an, so wird das Gaming-Erlebnis noch atmosphärischer. Durch die Partnerschaft zwischen Corsair und Ubisoft gibt es für Spieler zum offiziellen Hyper Scape-Release einen kostenlosen RGB-In-Game-Skin.

Des Weiteren ist es nun möglich sich im Microsoft Store die neuen Corsair iCUE Game Bar Widgets herunterzuladen. Diese ermöglichen euch, durch das Drücken von „Windows + G“ im Spiel die Xbox Game Bar zu öffnen und dort die Farben eures gesamten iCUE-Setups anzupassen, ohne dafür zum Desktop wechseln zu müssen.



Quelle : Corsair


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.