Cyberpunk 2077 erhält Anfang 2021 einen ersten kostenlosen DLC

DLC- und Addon-Politik von Witcher 3 wird fortgeführt 1 Min. lesen
News  / Robin Cromberg
Bild: CD Projekt Red

Cyberpunk 2077 soll kostenlose Mini-DLCs und vollwertige Addons wie The Witcher 3 erhalten. Die erste dieser Gratis-Erweiterungen soll schon im Frühjahr 2021 erscheinen.

Das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 ist nach langer Wartezeit und vielen Verschiebungen am 10. Dezember 2020 endlich erschienen. Selbst nach Start des neuen AAA-Titel der Witcher-Macher CD Project Red verlief dessen Geschichte allerdings alles andere als reibungslos: Gerade Spieler der Konsolen-Version beklagten zahlreiche technische Mängel, wegen derer Sony sich am 17. Dezember sogar dazu entschloss, das Spiel aus dem PlayStation Store zu entfernen.

Die Wogen könnten bald geglättet werden, zumindest für Spieler, die trotz Startprobleme weiterspielen. Denn bereits im Frühjahr 2021 soll ein erstes DLC das Spiel mit neuen, kostenlosen Inhalten versorgen.


Bereits weit vor Launch hatten die Entwickler angekündigt, mehrere DLC-Erweiterungen für ihr neues Projekt nachzuliefern. Offenbar orientiert sich CD Project Red am DLC-Modell des eigenen Erfolgstitels „The Witcher 3“. Dessen vollwertige Story-Addons „Hearts of Stone“ und „Blood and Wine” kamen bei den Spielern sehr gut an, ebenso wie kleinere, aber kostenlose DLC-Häppchen. Diese lieferten Gratis-Nachschub in Form von neuen Quests, Rüstungen und sogar einem New-Game-Plus-Modus für jene, die garnicht genug vom Hexer-Dasein bekommen können.

Cyberpunk 2077 soll ebenfalls durch kostenlose Mini-DLCs und auch größere Bezahl-Addons erweitert werden. Wie beim Witcher werden diese umfangreicheren Story-Addons abseits der Hauptstory spielen. Konkrete Inhalte oder gar ein genauer Zeitplan ist bislang nicht bekannt, doch der Entwickler teasert das erste kostenlose DLC inzwischen mit einem kurzen GIF auf seiner Website an.

 


Quellen :

CD Project Red
Gamestar


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.