Die Oppo Watch startet in Kürze in Deutschland (Update)

Smartwatch erscheint für 249 Euro 2 Min. lesen
News oppo  / Tim Metzger
Bild: Oppo

Die seit Frühjahr in China verfügbare Oppo Watch gelangt nun im Juli auch nach Deutschland. Oppos Smartwatch setzt auf WearOS und ein edles Apple Watch-Design. Folgende Eigenschaften bietet das Wearable.

Update vom 23. Juli: Oppo bietet jetzt ein Bundle-Angebot für die Oppo Watch an. Wer während des 23. Julis bis einschließlich 23. August ein Oppo Find X2 Pro (Test) oder ein Oppo Find X2 Neo (Test) bei einem teilnehmenden Händler kauft, bekommt nach einer Registrierung eine kostenlose Oppo Watch dazu. Zu den Händlern zählen Amazon, Cyberport, Expert, Mediamarkt, Saturn, OTTO, sparhandy, Klarmobil, mobilcom debitel, Vodafone und 1&1. Für die Zugabe müssen sich Käufer auf der verlinkten Aktionswebseite registrieren.

Ursprüngliche Meldung vom 17. Juli:

Der chinesische Hersteller Oppo hat verkündet, dass die Oppo Watch ab dem 20. Juli auf dem deutschen Markt erscheint. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 249 Euro. Es handelt sich um die 41-Millimeter-Variante – in China gibt es noch eine größere 46-Millimeter-Variante. Die Smartwatch verfügt über ein Aluminiumgehäuse im Stil der Apple Watch, das bis zu drei Meter wasserdicht sein soll. Das Armband ist schwarz und besteht aus Fluorkautschuk (Gummi). Vorne ist ein 1,6 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 320 x 360 Pixeln integriert. Dieses ist durch seitlich leicht abgerundetes Corning Gorilla Glass 3 geschützt.

Intern werkelt ein Qualcomm Snapdragon Wear 3100 sowie ein Apollo 3-Chip. Seit Anfang Juli existiert mit dem Wear 4100(+) bereits ein neuerer Smartwatch-SoC. Ein Gigabyte Arbeitsspeicher und acht Gigabyte Massenspeicher verbaut Oppo in der smarten Uhr. Als Betriebssystem kommt Googles WearOS mit Oppos ColorOS-Benutzeroberfläche zum Einsatz. An Funkstandards unterstützt die Oppo Watch Bluetooth 4.2 BLE, WiFi 4 (802.11 b/g/n), GPS und NFC.

Bild: Oppo

Bis zu 14 Tage Akkulaufzeit

Die Akkukapazität beträgt 300 Milliamperestunden, was für eine 24-stündige Laufzeit bei normaler Benutzung sowie einer bis zu 14-tägigen Laufzeit im Energiesparmodus genügen soll. Ein magnetisches Ladekabel ist im Lieferumfang enthalten. Neben WearOS-Apps bietet die Uhr Funktionen wie eine Puls- und Schlafüberwachung und kann Aktivitäten wie Radfahren, Schwimmen, Laufen und mehr tracken.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.