Erste Bilder zum Xiaomi Mi Scooter 1S und Pro 2

So sehen die E-Scooter aus 1 Min. lesen
News xiaomi  / Tim Metzger
Bild: WinFuture

Es ist bereits seit einiger Zeit bekannt, dass Xiaomi den Mi Scooter 1S und Mi Scooter Pro 2 demnächst nach Deutschland bringt. Nachdem die technischen Details schon publik wurden, gibt es nun Bilder von den neuen E-Scootern.

Xiaomis Mi Scooter 1S und Pro 2 sind zwei E-Scooter mit offizieller Straßenzulassung im Anmarsch. Die Spezifikationen sind seit kurzer Zeit bekannt und auch die Betriebserlaubnis für die elektrischen Roller erteilte mittlerweile das Kraftfahrt-Bundesamt, wie Caschys Blog herausfand.

Die beiden Modelle unterscheiden sich aufgrund ihrer unterschiedlich großen Akkus nur in puncto Gewicht und Reichweite – maximal 30 Kilometer soll das günstigere Modell schaffen und das Pro-Modell wiederum bis zu 45 Kilometer. Es handelt sich um angepasste Varianten des Xiaomi M365 (Test) und M365 Pro. Wie auf den frisch bei WinFuture aufgetauchten Bildern ersichtlich ist, gibt es neuerdings Reflektoren an den Seiten und Platz für eine Versicherungsplakette. Ansonsten nahm Xiaomi nur kleinere Detailveränderungen vor.

Da es das Gesetz so vorschreibt, sind beide E-Scooter auf eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h abgeriegelt. Derzeit wird mit einer Verfügbarkeit im Juli gerechnet. Offizielle Infos gibt es seitens Xiaomi noch nicht, doch der Mi Scooter 1S kostet wohl 499 Euro und der Mi Scooter Pro 2 voraussichtlich 599 Euro.


Quellen :

WinFuture
Caschys Blog


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.