G.Skill kündigt All-in-One-Wasserkühler der ENKI-Serie an

Neue AiO-Serie des Speicherherstellers 2 Min. lesen
News gskill  / Leon Klein
Bild: G.Skill

G.Skill ist insbesondere für seine Speichermodule bekannt, erweitert seinen Produktkatalog nun aber mit der ENKI-Serie um mehrere AiOs. Die Wasserkühler versprechen eine effiziente Wärmeableitung, die durch eine spezielle Bauweise gewährleistet werden soll.

In puncto Kühlleistung setzt G.Skill schon bei der Wahl der Wärmeleitpaste an, die sich laut Hersteller auf Serverniveau befinden soll. Mithilfe dieser wird die Abwärme der CPU über eine konvex designte Kühlplatte aus massivem Kupfer in das Innere der AiO weitergeleitet. Hier kommen wiederum besonders feine Kühlrippen mit einer hohen Dichte zum Einsatz, die die Wärme an die Flüssigkeit abgeben.

Höhere Durchflussrate steigert Effizienz

Die Schläuche der ENKI-Wasserkühler haben einen Durchmesser von acht Millimetern, was eine höhere Durchflussrate begünstigen soll. Angetrieben von der Pumpeneinheit wird die erwärmte Kühlflüssigkeit in den Wärmetauscher transportiert. Letzterer ist abhängig von der AiO-Variante entweder 240, 280 oder 360 Millimeter lang und verfügt über sehr dicht angeordnete Lamellen. Die Kühlleistung soll hierbei durch die gesteigerte Oberfläche zur Wärmeabgabe profitieren. G.Skill betont, dass besonders die 360- und 240-Millimeter-Variante mehr Fläche als herkömmliche Radiatoren besitzen sollen.

Ist die erwärmte Flüssigkeit in den Lamellen des Wärmetauschers angekommen, sorgen Lüfter mit hohem statischen Druck für Abkühlung. Die größte AiO-Variante kommt ab Werk mit drei PWM-gesteuerten Lüftern, die jeweils über neun Lüfterblätter verfügen. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist die eingangs erwähnte Wärmeleitpaste.

RGB-Beleuchtung setzt optische Akzente

Alle ENKI-Wasserkühler besitzen einen Pumpendeckel, der mit einem beleuchteten G.Skill-Logo versehen ist. Mittels 3-Pin Anschluss können die LEDs der AiOs angesprochen werden. Die individuelle Anpassung erfolgt im Anschluss über die jeweilige Mainboard-Software.

Preis und Verfügbarkeit

Die Wasserkühler der G.Skill ENKI-Serie sollen im Laufe des Jahres 2021 erscheinen. Zum aktuellen Zeitpunkt hat der Hersteller noch keine näheren Angaben zur Preisgestaltung gemacht.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.