Samsung Galaxy S20 und Fold 2: Vorstellung am 11. Februar

Geleakter Teaser kündigt Galaxy Unpacked Event an 1 Min. lesen
News samsung  / Robin Cromberg
Samsung-Galaxy-Fold-Smartphone-16

Ein geleakter Teaser-Trailer zum nächsten Samsung Galaxy Unpacked Event zeigt zwei Umrisse, bei denen es sich um das Galaxy S20 und das Galaxy Fold 2 handeln soll. Das Event findet am 11. Februar 2020 statt.

Teaser-Sequenz gibt Hinweise auf zwei neue Smartphones

Der Teaser zum diesjährigen Unpacked-Event beinhaltet nicht viel mehr als den Galaxy-Schriftzug aus mehreren Perspektiven, sowie zwei Wölbungen, die in der finalen Einstellung die beiden As des Markennamens bilden. Aus dieser kurzen Sequenz soll jedoch bereits einiges abzuleiten sein, wie Max Weinbach von den XDA-Developers verrät. Laut Weinbach finde die Veranstaltung am 11. Februar 2020 statt und werde sich ganz um den Launch des Samsung Galaxy S20 und des Galaxy Fold 2 drehen.


Die beiden Wölbungen im Video zeigen demnach angeblich das Kamera-Modul des Galaxy S20 sowie die Form des nächsten Foldable-Phones aus dem Hause Samsung. Der Fokus des nächsten Samsung-Flaggschiffs der S-Reihe scheint also auf der Kameraqualität zu liegen. Wenig verwunderlich, hat doch die Konkurrenz um Huawei, Google, Xiaomi und Co bereits mit besonders potenten Smartphone-Kameras vorgelegt.

Weitere Informationen von offizieller Seite stehen bislang aus, es kursieren jedoch bereits diverse Mutmaßungen und Gerüchte zur Galaxy S20-Reihe. So soll der Bildschirm der neuen Geräte um rund 0,5 Zoll anwachsen und bei der Plus-Variante fast 7 Zoll messen. Im Inneren wird ein Snapdragon 865 SoC erwartet. Das im Teaser gezeigte Kameramodul soll mit fünf Sensoren bestückt sein, darunter eine mit verlustfreier, fünffacher Vergrößerung.


Quellen :

Max Weinbach auf Twitter
Android Central


Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.