Huawei gibt offiziell den Verkauf von Honor bekannt

Restlose Übergabe an chinesisches Konsortium 3 Min. lesen
News huawei  / Tim Metzger

Der chinesische Hersteller Huawei hat nun in einem Statement den Verkauf von der Tochtermarke Honor bestätigt. Ein Konsortium aus Shenzhen übernimmt alle Honor-Anteile. Die Entscheidung soll das Überleben der Tochtermarke sichern, da Huawei weiterhin unter starkem Druck steht.

Bereits vor einem Monat berichtete Reuters über einen geplanten Honor-Verkauf an die Industrielieferkette. Jetzt gaben der Mutterkonzern Huawei und der Käufer Shenzhen Zhixin New Information Technology Co., Ltd. die Verkaufsentscheidung bekannt. Das Konsortium, das in Kürze Honor übernimmt, besteht aus 30 Geschäftspartnern aus der Industrielieferkette, die somit ihr eigenes Überleben und das der Marke absichert.

Eine große Rolle im Konsortium spielt offenbar die Shenzhen Smart City Technology Development Group Co., Ltd. Huawei behält keine Anteile und wird nach dem abgeschlossenen Verkauf nicht in Entscheidungen bezüglich Honor involviert sein. Über die Verkaufssumme sprachen Huawei und das Konsortium nicht. Anfangs gab es Berichte über einen Betrag von rund 1,9 bis 3,2 Milliarden Euro, doch zuletzt berichtete Reuters über einen Deal in Höhe von 100 Milliarden Yuan, was circa 12,85 Milliarden Euro entspricht.

Statement von Huawei

Das Verbrauchergeschäft von Huawei stand in letzter Zeit unter enormem Druck. Dies ist auf die anhaltende Nichtverfügbarkeit technischer Elemente zurückzuführen, die für unser Mobilfunkgeschäft benötigt werden. Huawei Investment & Holding Co., Ltd. hat daher beschlossen, alle Vermögenswerte des Honor-Geschäfts an Shenzhen Zhixin New Information Technology Co., Ltd. zu verkaufen. Dieser Verkauf wird den Vertriebshändlern und Lieferanten von Honor helfen, diese schwierige Zeit zu überstehen.

Sobald der Verkauf abgeschlossen ist, wird Huawei keine Aktien mehr halten oder an Geschäftsführungs- oder Entscheidungsaktivitäten des neuen Honor-Unternehmens beteiligt sein.

Dieser Schritt wurde von der Industriekette von Honor unternommen, um ihr eigenes Überleben zu sichern. Über 30 Agenten und Händler der Marke Honor schlugen diese Akquisition erstmals vor.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2013 hat sich die Marke Honor auf den Jugendmarkt konzentriert und bietet Telefone im unteren bis mittleren Preisbereich an. In den letzten sieben Jahren hat sich Honor zu einer Smartphone-Marke entwickelt, die jährlich über 70 Millionen Einheiten ausliefert.

Huawei schätzt das anhaltende Engagement, die Aufmerksamkeit und die Unterstützung der Verbraucher, Vertriebskanäle, Lieferanten, Partner und Mitarbeiter von Honor sehr.

Wir hoffen, dass dieses neue Honor-Unternehmen mit seinen Aktionären, Partnern und Mitarbeitern einen neuen Weg für Honor beschreitet. Wir freuen uns darauf, dass Honor weiterhin Wert für die Verbraucher schafft und eine neue intelligente Welt für junge Menschen schafft.

Huawei Investment & Holding Co., Ltd. (17. November 2020)

Statement des Konsortiums

Shenzhen Zhixin New Information Technology Co., Ltd. hat mit Huawei Investment & Holding eine Vereinbarung zum Erwerb aller mit der Marke Honor verbundenen Geschäftsgüter unterzeichnet. Nach Abschluss der Akquisition wird Huawei keine Anteile an der neuen Honor Company halten.

Die Shenzhen Zhixin New Information Technology Co., Ltd. wurde gemeinsam von der Shenzhen Smart City Technology Development Group Co., Ltd, und über 30 Agenten und Händler der Marke Honor gegründet. Diese Akquisition ist eine marktgetriebene Investition zur Rettung der Industriekette von Honor. Es ist die beste Lösung zum Schutz der Interessen der Verbraucher, Vertriebskanäle, Lieferanten, Partner und Mitarbeiter von Honor.

Noch wichtiger ist, dass diese Akquisition für die Branche ein Multi-Win-Schritt ist. Alle Aktionäre des neuen Honor-Unternehmens werden die Entwicklung der Marke Honor uneingeschränkt unterstützen, um die Vorteile der Branche in Bezug auf Ressourcen, Marken, Produktion, Kanäle und Dienstleistungen zu nutzen und sich auf dem Markt effektiver zu behaupten.

Der Eigentümerwechsel wird weder die Entwicklungsrichtung von Honor noch die Stabilität der Führungskräfte und Talentteams beeinflussen, und er erlaubt, das Unternehmen dazu zu bringen, seine Erfolgsgrundlage kontinuierlich zu festigen.

Sie haben unsere Verpflichtung („commitment“), dass wir als Investoren, Vertreter und Händler des neuen Honor-Unternehmens die Marktregeln für faire Transaktionen befolgen. Während wir die Rendite unserer Finanzinvestitionen genießen werden, werden wir fair um die gleichen Geschäftsmöglichkeiten konkurrieren wie andere Agenten und Händler.

Lassen Sie uns gemeinsam einen neuen Weg für Honor beschreiten!

Shenzhen Zhixin New Information Technology Co., Ltd. (17. November 2020)

 


Quellen :

Gizmochina (Via)
Huawei
Reuters


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.