Kolink Void RGB-Midi Tower mit extravaganter RBG-Beleuchtung

Dazu: ein neues Mini-Gehäuse für Micro-ATX Mainboards 2 Min. lesen
News  / Michael Faßbender
Bild: Caseking

Nach den Big Chungus und Quantum Gehäusen stellt Kolink mit dem neuen Void RGB Midi Tower und KLM-002 Mini-Gehäuse zwei weitere Gehäuse für dieses Jahr vor. Preislich orientieren sich beide Modelle nochmals etwas attraktiver, wie sieht es also mit dem Funktionsumfang aus?

Optisches Highlight des Void Midi Towers ist der v-förmige Ausschnitt im Frontpanel. Dieser besitzt eine RGB-Beleuchtung und einen integrierten „Unendlichkeitsspiegel“. Im Heck des Gehäuses ist ein 120-mm-Lüfter vorinstalliert, dessen RGB-Beleuchtung sich per Knopf oder mit einem kompatiblen Mainboard ansteuern lässt. Gleiches gilt für die RGB-Beleuchtung in der Front.

Oben ist das Gehäuse mit einem abnehmbaren magnetischen Luftfilter ausgestattet. (Bild: Caseking)

Das Seitenteil besteht aus Hartglas und ermöglicht einen Blick auf Grafikkarten mit bis zu 310 mm Länge und den CPU-Kühler mit einer maximalen Höhe von 165 mm. Für Speichermedien bietet das Kolink Void RGB insgesamt zwei 3,5″- oder 2,5″-Laufwerke im fest verbauten Festplattenkäfig. Auf der Rückseite des Mainboard-Trays befinden sich zusätzlich zwei Slots für 2,5″-Laufwerke.

Die Netzteilabdeckung soll das Kabelmanagement erleichtern und für ein aufgeräumtes Inneres sorgen. (Bild: Caseking)

Das Netzteil, welches bis zu 180 mm lang sein darf, ist unter der Netzteilabdeckung versteckt. Koling will so mit einigen Kabeldurchführungen für ein sauberes Innenleben sorgen. Zum Schutz vor Staub gibt es einen entfernbaren Staubfilter auf der Unterseite. Der Kolink Void RGB-Midi Tower ist dem 10. Februar 2020 für 52,90 Euro UVP erhältlich.

Beim Kolink KLM-002 handelt es sich um ein kleines Gehäuse für Mainboards im Micro-ATX-Formfaktor. Es ist komplett in Schwarz gehalten und lässt sich stehend oder liegend aufstellen. Laut Kolink ist das Modell besonders für kompaktes Computer in Schulen oder Büros gedacht.

Das Gehäuse kann stehend oder liegend aufgestellt werden. (Bilder: Caseking)

Der Hersteller empfiehlt die Nutzung von CPUs mit integrierter Grafikkarte. Jedoch besteht ebenfalls die Möglichkeit, Low-Profile-Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 150 mm zu installieren. Ein 80-mm-Lüfter ist vorinstalliert und Netzteile im SFX-Faktor lassen sich seitlich montieren. Für Speichermedien stehen bis zu drei Slots für 2,5″-Laufwerke oder ein 3,5″- und ein 2,5″-Slot zur Verfügung.

Für das Gehäuse wird ein CPU mit integrierter Grafikeinheit empfohlen. Low-Profile-Grafikkarten lassen sich dennoch installieren. (Bild: Caseking)

Wie das Void RGB ist auch das Kolink KLM-002 Micro-ATX Mini-Gehäuse ab sofort bestellbar, der Hersteller gibt einen Preis von 34,90 Euro UVP an.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.