Microsoft’s Audio-Neuheiten: Surface Headphones 2 und Surface Earbuds

Mit Over-Ear und In-Ear in die Offensive! 2 Min. lesen
News microsoft  / Leonardo Ziaja

Microsoft bietet mittlerweile nicht mehr nur eigene Computer an, auch im Audio-Bereich versucht sich der Hersteller. Schon die ersten Surface Headphones boten eine vielversprechende Ausstattung, nun folgt mit den Surface Headphones 2 eine zweite Generation. Darüber hinaus kommen die bereits letzten Herbst vorgestellten Surface Earbuds endlich nach Deutschland.

Surface Headphones 2

Die neuen Microsoft Surface Headphones 2 bekommen kaum Designänderungen spendiert, es geht vielmehr um feine Details, die Microsoft geändert hat. Dem Hersteller zufolge wurde besonders an der Soundqualität gearbeitet, konkrete Details gibt es diesbezüglich jedoch nicht. Darüber hinaus wurde laut Microsoft auch die Akkulaufzeit verbessert, die zweite Generation der Surface Headphones soll nun bis zu 20 Stunden über Bluetooth mit aktiviertem ANC bieten.

Die aktive Geräuschunterdrückung kann weiterhin über ein seitliches Drehrad in 13 verschiedene Stufen geschaltet werden. Wie gut das Active Noise Cancelling arbeitet, muss erst ein Test zeigen – wir sind aber schon sehr gespannt. Darüber hinaus bekommen die Surface Headphones 2 etwas mehr Komfort spendiert. Die Ohrmuscheln können sich nun um 180 Grad drehen, wenn man die Kopfhörer absetzen möchte. Eine weitere Neuerung ist die Unterstützung für den Qualcomm aptX-Codec, der für eine bessere Qualität über Bluetooth sorgen kann.

Surface Earbuds

Wer es gerne etwas kompakter mag, kann sich die neuen Surface Earbuds mal ansehen. Die kleinen In-Ear-Kopfhörer wurden bereits letztes Jahr im Herbst vorgestellt und schaffen es nun endlich auch nach Deutschland. Die Earbuds besitzen ein sehr schlichtes Design, welches besonders die touchempfindliche Außenseite hervorhebt. Darüber können Lautstärke, Musikwiedergabe oder ein Sprachassistent gesteuert werden.

Für einen möglichst hochwertigen Klang sollen zwei 13,5 mm Treiber sorgen. Wie auch die Surface Headphones 2 ist bei den Surface Earbuds der Qualcomm aptX-Codec mit an Bord. Darüber hinaus gibt es eine IPX4-Zertifizierung, was die kleinen In-Ear-Kopfhörer zumindest etwas wasserfest macht – für sportliche Aktivitäten sind die Surface Earbuds also auch bereit. Wie gut die Earbuds dann im Ohr sitzen, muss auch hier erst ein Praxistest zeigen.

Laut Microsoft bieten die Surface Earbuds eine Akkulaufzeit von bis zu acht Stunden, eher sie im mitgelieferten Case wieder geladen werden müssen. Dort sind zwei weitere Ladungen drin, was eine mögliche Gesamtlaufzeit von 24 Stunden ergibt. Das Transportcase wird über USB Typ-C geladen, kabelloses Laden ist leider nicht möglich.

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen Microsoft Surface Headphones 2 starten ab dem 12. Mai zum Preis von 279,99 Euro UVP. Neben einem Hellgrau gibt es nun auch ein (wie wir finden: sehr schickes) Mattschwarz. Die kompakten Microsoft Surface Earbuds kommen zum Preis von 219,99 Euro UVP auf den Markt, sie gibt es dann in einer weiß-schwarzen Farbvariante.



Quelle : Microsoft


Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.