MSI stellt MPG Sekira 100 Gehäuse mit ARGB-Lüftern vor

Schlichtes Gehäuse mit großem Seitenfenster 1 Min. lesen
News msi  / Robin Cromberg
MSI-MPG-Sekira-100 Bild: MSI

MSI stellt die neue Gehäuseserie MPG Sekira 100 vor, die mit einem schlichten Aluminium-Design und großem getönten Seitenfenster daherkommt. Vorinstallierte ARGB-Lüfter sollen das Gehäuse optisch abrunden.

Zur neuen Gehäuseserie zählen das MSI MPG Sekira 100R und Sekira 100P. Beide Modelle setzen mit bündigen Aluminiumplatten und einem großen, getönten Seitenfenster auf einen schlichten Look. Bei der Variante 100R setzt MSI zusätzlich ein zweiteiliges Frontpanel mit kleinem Sichtfenster auf der unteren Hälfte ein. Durch dieses wird der Blick auf die dahinterliegenden ARGB-Lüfter freigegeben. Von diesen beleuchteten Lüftern sind ab Werk in beiden Versionen vier Stück im 120-mm-Format vorinstalliert.

Am I/O-Panel auf der Vorderseite können die Farb- und Lichteffekte dieser Lüfter per Knopfdruck angepasst werden. Beide Gehäuse bieten außerdem je zwei USB 3.2 Gen 1 Type-A- sowie einen USB 3.2 Gen 2 Type-C-Port und Anschlüsse für Kopfhörer und Mikrofon.

MSI-MPG-Sekira-100P

Bild: MSI

MSI verspricht einen optimierten Airflow durch seitliche Lüftungsschlitze am Frontpanel und einen Entlüftungsdeckel an der Oberseite. Dieser kann entfernt werden, um die magnetischen Staubfilter darunter zu entnehmen und reinigen. Zwei weitere Staubfilter liegen hinter dem Frontpanel und unter dem Netzteil.

Das Netzteil kann eine maximale Länge von 250 mm erreichen, sofern auf einen HDD-Käfig verzichtet wird. Insgesamt können bis zu zwei 2.5″ und zwei 3.5” Festplatten im MSI MPG Sekira 100 Platz finden. Grafikkarten mit einer Länge bis 340 Millimeter und CPU-Kühler bis 170 mm Höhe sind möglich.

MSI hat noch keine Preise für das MPG Sekira 100R und das Sekira 100P bekanntgegeben.

 


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.