My Passport SSD: externer Speicher mit NVMe und USB 3.2

Mit bis zu 2 Terabyte Speicherplatz 2 Min. lesen
News wd  / Benjamin Lucks

Western Digital stellt mit der My Passport SSD neuen externen Speicher vor. Diesen bietet der Hersteller mit bis zu 2 Terabyte großem Speicher an, der dank NVMe-Technologie über besonders schnelle Lese- und Schreibraten verfügt. Gleichzeitig sind die Daten dank einer Hardwareverschlüsselung vor ungewollten Zugriffen und dank Schock- und Vibrationsresistenz gegen Stürze geschützt.

Mit seiner neuen My Passport SSD bietet Western Digital eine weitere Lösung für die sichere Langzeitspeicherung von Daten an. Das externe Speichermedium soll zukünftig mit bis zu 2 Terabyte Speicherplatz ausgeliefert werden. Dabei vertraut der Hersteller auf die Schnittstelle NVM Express, um Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 1.000 Megabyte pro Sekunde und Lesegeschwindigkeiten von 1.050 MB/s zu gewährleisten. Gleichzeitig sichert der Hersteller eure Daten gegen Stürze und ungewollte Zugriffe ab.

Bilder: Western Digital

Dank Western Digitals Schock- und Vibrationsresistenz soll die SSD Stürze aus einer Höhe von maximal 1,98 Metern überstehen. Hierfür vertraut der Hersteller auf ein Metallgehäuse. Gleichzeitig nutzt WD eine Hardwareverschlüsselung über 256-Bit-AES-Schlüssel, um die Daten vor ungewollten Zugriffen zu speichern. Als Anschluss kommt USB 3.2 Gen 2 zum Einsatz, der dank mitgeliefertem USB-C-Kabel an kompatiblen Ports für hohe Übertragungsgeschwindigkeiten sorgt. Gleichzeitig ist der Anschluss abwärtskompatibel und auch ein USB-A-Adapter ist im Lieferumfang der Festplatte enthalten. Im Vorgängermodell setzt der Hersteller noch auf USB 3.0, bietet dafür aber auch HDD-Modelle mit bis zu 5 Terabyte Speicherplatz an.

Preise und Verfügbarkeiten

Die My Passport SSD soll laut Pressemitteilung mit 500 Gigabyte und 1 Terabyte ab sofort im Handel erhältlich sein. Die Kosten belaufen sich auf 149,99 Euro für die 500-Gigabyte-Variante und auf 239,99 Euro für das 1-Terabyte-Modell. Wahlweise steht der neue Speicher in den Farben Braun, Rot, Grau und Blau zum Kauf bereit.

» Zur Produktseite bei Western Digital

Darüber hinaus liefert Western Digital bald auch eine Variante mit 2 Terabyte Speicherplatz nach. Wann genau diese in den Handel kommt, verrät der Hersteller allerdings noch nicht. Ob Western Digital seine HDD-Modelle mit größerem Speicher auch in die neuen Gehäuse kleidet, bleibt ebenfalls abzuwarten.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.