NZXT: Release neuer Kraken AIO-CPU-Kühler

Zuwachs für die X-3- und Z-3-Serien 2 Min. lesen
News nzxt  / Leon Klein
Bildmaterial: NZXT

Während NZXT mit der Kraken Z53 die Z-3-Serie abrundet, erhält die X-3-Produktfamilie neue Mitglieder mit AER RGB 2-Lüftern. Alle Kraken AIO-Modelle sollen komfortabel beim Einbau sein und lassen sich mithilfe der hauseigenen Software konfigurieren.

Die Kraken Z-3 Serie von NZXT bestand bislang aus Modellen mit Radiatorgrößen von 280 oder 360 Millimetern. Mit der Kraken Z53 erhält nun erstmals ein 240 Millimeter großer Radiator Einzug in den Produktkatalog. Der Hersteller nutzt die Gelegenheit außerdem, um gleichzeitig neue Varianten der X-3-Serie mit farbenfrohen Lüftern zu veröffentlichen.

Premiere in der Z-3-Serie

Wie bereits erwähnt, ist die Kraken Z53 mit einem 240 Millimeter großem Radiator ein Novum in der Serie. Während der Formfaktor neu ist, setzt der Hersteller aber auf bewährte Stärken. So kommt beispielsweise wieder eine Asetek-Pumpe der 7. Generation zum Einsatz. Der Pumpendeckel verfügt darüber hinaus auch wieder über ein integriertes 2,36-Zoll-Display, worauf sich Systemdaten, animierte GIFs oder benutzerdefinierte Bilder darstellen lassen. Dieses Feature ist im Vergleich zu den X3-Modellen ein Alleinstellungsmerkmal.

Erweiterung der X-3-Serie

Die Kraken X-3-Serie erhält in ihrer RGB-Variante neue, adressierbare LED-Lüfter, die ein flüssigdynamisches Lager besitzen. Letzteres soll die Lüfter möglichst leise halten, während diese den Radiator kühlen. Neben den Lüftern setzt der Pumpendeckel außerdem einen weiteren optischen Akzent. Dieser ist mit einem RGB-Infinity-Mirror ausgestattet, der das Markenlogo zur Schau stellt.

Gemeinsamkeiten beider Kühllösungen

Sowohl die Z-3- als auch die X-3-Serie soll von NZXTs hauseigener CAM-Software profitieren. Damit lassen sich u. a. verschiedene Leistungsprofile und im Falle der X-3-Modelle sogar die Optik anpassen. Des Weiteren lässt sich der Pumpendeckel aller Modelle drehen, damit er unabhängig von der Installationsweise der AIO immer in die gewünschte Richtung zeigt.

Sowohl die regulären AER P- als auch die AER RGB 2-Lüfter sind vom Hersteller für den Einsatz mit AIO-Wasserkühlungen konzipiert worden und sollen entsprechende Leistung mitbringen. In puncto Lautstärke soll neben den leisen Lüftern auch die Pumpe einen niedrigen Geräuschpegel halten.

Die 400 Millimeter langen Schläuche sollen indes zur komfortableren Installation der AIOs beitragen. Zusätzlich sind die Gummischläuche mit Nylongewebe ummantelt, was eine längere Haltbarkeit verspricht.

Preis und Verfügbarkeit

Die NZXT Kraken Z53 ist für einen Preis von 229,99 Euro ab sofort verfügbar. Die verschiedenen Modelle aus der Kraken X-3-RGB-Serie sind zu Preisen von 159,99, 179,99 bzw. 219,99 Euro ebenfalls ab sofort erhältlich.

Quellen
  • NZXT (Pressemeldung)

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.