Philips Hue-Neuheiten von Signify: Lightstrip, Filament & Iris

Neue Smart-Home-Beleuchtung 3 Min. lesen
News philips  / Tim Metzger
Bild: Signify

Signify hat neue Produkte für das Philips Hue-Ökosystem präsentiert. Das Highlight ist der Philips Hue Play Gradient Lightstrip für Entertainment-Beleuchtung rund um den Fernseher. Zudem erscheinen zwei größere Filament-Lampen und eine aktualisierte Philips Hue Iris.

Wer daheim keinen Philips-TV mit Ambilight-Beleuchtung sein Eigen nennt, kann mit dem neuen Gradient Lightstrip trotzdem eine bunte Lichtshow erzeugen, die sich den Bildschirminhalten anpasst. Hersteller Signify spricht in diesem Zusammenhang von einer Surround-Beleuchtung. Voraussetzung dafür ist die im Herbst 2019 veröffentlichte Philips Hue Play HDMI Sync Box (circa 250 Euro) und natürlich eine Hue Bridge (circa 45 Euro). Der LED-Streifen ist für eine Montage an der TV-Rückseite vorgesehen und es liegen entsprechende Klebehalterungen bei. Die Form ist für einen Lichtprojektionswinkel von 45 Grad ausgelegt, um eine gute Wandausleuchtung hinter dem Fernseher zu gewährleisten.


Hue-Entertainment für Fernseher beliebiger Marken

Sowohl entlang der Oberseite als auch an der linken und rechten Seite des TV-Geräts leuchtet der Gradient Lightstrip. Bezüglich der Helligkeit gibt Signify maximal 1.650 Lumen an. Der Hersteller bringt drei Varianten für die aktuell gängigen Fernsehergrößen 55 Zoll, 65 Zoll und 75 Zoll auf den Markt. Mit Zwischengrößen sowie leicht größeren Bildschirmdiagonalen soll der TV-Lightstrip aber ebenfalls funktionieren. Die LEDs sind in sieben Leuchtzonen unterteilt, davon jeweils zwei links und rechts und drei weitere an der oberen Seite.

Ab dem 6. Oktober ist der Philips Hue Play Gradient Lightstrip im deutschsprachigen Raum verfügbar. Vorbestellungen sind über die Philips Hue-Webseite sowie bei Media Markt und Saturn bereits möglich. Die Variante für 55 bis 60 Zoll kostet 179,99 Euro, für das Modell, das an 65- bis 70-Zoll-TVs passt, werden 199,99 Euro fällig und der größte Lightstrip für 75- bis 80-Zoll-Bildschirme kostet 229,99 Euro.

Filament wird größer und E14-Lampe kleiner

Des Weiteren kündigte Signify zwei Neuheiten für die 2019 eingeführte Filament-Serie an. Die Giant Globe und Giant Edison sind identisch zu ihren gleichnamigen Pendants ohne Giant-Zusatz und haben, wie die Namen bereits implizieren, größere Glaskolben. Sie kosten jeweils zehn Euro mehr als die normalen Varianten, also startet die Giant Globe für 39,99 Euro und die Giant Edison für 34,99 Euro. Als Verfügbarkeitstermin gibt Signify den 29. September an.

Eine neue E14-Lampe gelangt ebenfalls am 29. September in den Handel. Sie lautet Philips Hue White E14 Tropfenlampe und ist mit einer Höhe von 7,7 Zentimetern wesentlich kleiner als eine herkömmliche E14-Lampe in Kerzenform. Der Hersteller bezeichnet die neue Tropfenform als „Luster“. Preislich liegt das Leuchtmittel einzeln bei 19,99 Euro und im Doppelpack bei 29,99 Euro.

Weitere Neuheiten und die Hue Iris Gen. 4

Am 7. September kommt außerdem ein kleiner Bluetooth-Refresh der normalen Hue White Ambiance E14 und Hue White and Color Ambiance E14 auf den Markt. Die Variante mit Weißspektrum kostet im Einzelpack 29,95 und im Doppelpack 44,95 Euro, während die farbige Variante für 59,95 beziehungsweise 99,95 Euro erscheint. Übrigens veröffentlicht Signify am 20. Oktober noch die Ensis Pendelleuchte in Schwarz für 399,99 Euro. Aktuell ist Letztere nur in der Farbe Weiß erhältlich.


Wie eingangs erwähnt, startet auch eine aktualisierte Hue Iris, die mit bis zu 570 Lumen leuchtet. Die erste Generation gelangte 2013 auf dem Markt und bei dem neuen Modell, dessen Marktstart am 6. Oktober erfolgt, handelt es sich um die vierte Generation. Sie bietet eine aktuellere Technik mit besserer Farbdarstellung, sehr hoher Dimmbarkeit und natürlich auch Bluetooth. Das reguläre Modell ist entweder in Schwarz oder Weiß gehalten, doch Signify veröffentlicht zudem vier weitere Farben in einer limitierten Auflage. Wahlweise ist das Gehäuse der Hue Iris dann silbern, golden, kupferfarben oder roségold. Für eine unverbindliche Preisempfehlung von 99,99 Euro kommt die neue Philips Hue Iris in den Handel. Die Limited Edition kostet 119,99 Euro, wird aber nur in ausgewählten Einrichtungsmärkten gehandelt.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.