Samsung Galaxy S20 Fan Edition: Günstigere Lite-Variante geplant

Erstes Bild zum S20 FE 2 Min. lesen
News samsung  / Tim Metzger
Bild: Evan Blass

Bereits seit längerer Zeit kursieren Gerüchte zu einem Galaxy S20 Lite. Samsung könnte dies nun als Galaxy S20 Fan Edition im Herbst veröffentlichen. Auf einem ersten Renderbild ist das S20 FE zu sehen. Mehr Infos dazu nachfolgend.

Die Samsung Galaxy S20-Serie besteht aktuell aus dem S20, S20+ und S20 Ultra. Voraussichtlich im Herbst folgt wohl das S20 FE. Dabei dürfte es sich um eine abgespeckte Variante des Galaxy S20+ (Test) handeln, die dennoch einige Vorteile gegenüber den günstigeren A-Modellen bietet. Der bekannte Leaker Evan Blass veröffentlichte nun ein Renderbild der Fan Edition. Darauf ist die Front des Smartphones erkennbar. Gegenüber dem normalen S20 scheint es etwas breitere Bildschirmränder zu haben und zudem ist das Display offenbar komplett flach. Das mittig positionierte Punch-Hole nahe dem oberen Bildschirmrand bleibt erhalten.

Samsung könnte es aufgrund des geringeren Preises womöglich mit einem anderen Display ausstatten. Statt QHD+ ist eine Auflösung von FHD+ denkbar und die Bildwiederholfrequenz dürfte ebenfalls geringer als 120 Hertz ausfallen. Wie beim Galaxy S10 Lite, welches im Januar 2020 vorgestellt wurde, kommt wohl ein SoC von Qualcomm anstelle eines Samsung-Chips zum Einsatz. Dabei handelt es sich sehr wahrscheinlich um den Snapdragon 865 – dieser dient bereits in den amerikanischen S20-Modellen als Prozessor.

Akkugröße wohl identisch zum S20+

Die niederländische Webseite GalaxyClub möchte schon die Akkukapazität des S20 FE erfahren haben. Sie soll 4.370 Milliamperestunden betragen, jedoch dürfte die tatsächliche Kapazität bei 4.500 Milliamperestunden liegen, was gleichauf mit dem S20+ wäre.

Wie teuer das Galaxy S20 Fan Edition ausfällt und wann Samsung dieses Modell ankündigt, ist derzeit unbekannt. Eine Enthüllung während des Unpacked Events am 5. August ist eher unwahrscheinlich. Vielmehr könnte es im September folgen. Schätzungsweise könnte es zwischen 600 und 700 Euro kosten.


Quellen :

Evan Blass (Patreon)
Evan Blass (Twitter)
GalaxyClub


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

1 Kommentar

  • Gandalf der Brauer

    Schick, aber warum müssen alle Smartphones heutzutage so groß sein??? 6″ ist vollkommen ausreichend. Man kann fast kein Modell mehr mit einer Hand bedienen. An das S10e reicht bisher nichts ran, was das angeht.
    Ansonsten könnte das S20 Lite ein Bestseller werden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.