Samsungs Micro LED-Fernseher erhält rahmenloses Design

Neue TV-Highlights auf der CES 2020 2 Min. lesen
News samsung  / Niklas Ludwig
Samsung Micro LED CES 2019

Hersteller wie Samsung nutzen die CES 2020, um ihre neuesten Fernseher vorzustellen. Bei Samsung steht dieses Jahr wieder die Micro LED-Technik im Fokus, ebenso wie ein neuer 8K-Fernseher mit AI Upscaler.

150 Zoll mit rahmenlosen Design

Samsung zeigt auf der CES 2020 unter anderem seinen modularen Micro LED-Fernseher. Während die vorherige Generation primär für Vorführungszwecke sowie für Kinos gedacht war, richten sich die neuen Modelle explizit an Heimkino-Anwender.

Samsung Micro LED-Fernseher

Kunden können aus Größen von 75,88, 93, 110 sowie 150 Zoll wählen. Bei den Modellen mit 88 und 150 Zoll hat Samsung alle vier Seiten des Rahmens entfernt und nennt dies Infinity Design. Aufgrund des fehlenden Rahmens sollen sich die Fernseher flach an die Wand anschmiegen.

Micro LEDs erlauben modulares Design

Die Micro LED-Fernseher bestehen aus mehreren Panels, die sich miteinander verbinden lassen. Laut Samsung lässt sich der Fernseher somit ganz nach den Vorstellungen des Nutzers an den Raum anpassen.

Micro LEDs sollen eine bessere Bildqualität als aktuelle LED-Fernseher bieten. Sie können beispielsweise deutlich hellere Bilder mit einer Spitzenhelligkeit von 5.000 Nits erzeugen, wovon insbesondere HDR-Inhalte profitieren. Inhalte mit geringerer Auflösung werden mithilfe einer auf Deep-Learning basierenden Upscaling-Technologie hochskaliert.

Samsung Q950TS 8K-TV mit AI Upscaler

Zu den weiteren Neuvorstellungen gehören der Samsung Q950TS QLED 8K-Fernseher. Dieser zeichnet sich durch ein rahmenloses Design aus, wodurch der Bildschirm 99 Prozent der sichtbaren Fläche ausmacht.

Samsung-Q950TS-8K-TV

Niedrig aufgelöste Inhalte werden von einem 8K AI Upscaler mit Deep-Learning-Fähigkeiten auf die native Auflösung des Fernsehers gebracht. Mit Adaptive Picture kann der Fernseher die Bildeinstellung zudem an die Umgebungsbeleuchtung anpassen. Der AI Quantum-Prozessor übernimmt auch Aufgaben der Smart Home-Plattform Tizen, mit der auch andere Geräte bedient werden können.

Samsung verspricht eine abermals verbesserte Bildqualität sowie einen hochwertigen Sound. Funktionen wie Q-Symphony, Objekt Tracking Sound+ und Active Voice Amplifier sollen einen immersiven Klang mit räumlichem und dynamischem Audio bieten.

Hochkant-Fernseher The Sero

Samsung wird außerdem den Hochkant-Fernseher The Sero in der ganzen Welt vertreiben. Der Fernseher lässt sich auf Wunsch auch im Querformat nutzen und ist damit ähnlich flexibel wie ein Tablet – nur mit deutlich größerem Bildschirm.

Samsung-The-Sero

Mit dem Fernseher lassen sich auch Hochkant-Inhalte in voller Größe betrachten, sodass die großen Balken an den Seiten entfallen.



Quelle : Samsung


Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.