Sharkoon stellt den RGB Slider ATX Midi Tower vor

Case mit gehärtetem Glas für 40 Euro 2 Min. lesen
News sharkoon  / Leon Klein
Bild: Sharkoon

Mit dem RGB Slider ATX erhält ein neues, besonders günstiges Gehäuse Einzug in den Produktkatalog von Sharkoon. Trotz des niedrigen Preises setzt der Hersteller auch im Einsteigerbereich auf RGB-Beleuchtung und ein Sichtfenster aus gehärtetem Glas.

Sharkoon fokussiert sich bei dem RGB Slider ATX Midi Tower auf das Wesentliche und möchte preisbewusste PC-Enthusiasten vor allem mit dem niedrigen Preis von 40 Euro ansprechen. Abseits davon setzt der Hersteller mit einer RGB-LED-Lichtleiste sowie einem Sichtfenster aus gehärtetem Glas auch optische Akzente, die in dieser Preisklasse nicht immer gegeben sind. Das restliche Design ist hingegen eher schlicht gehalten, bietet aber ausreichend Platz für eine Vielzahl an Hardwarekomponenten.

Adressierbare RGB-Beleuchtung

Das geschlossene Frontpanel wird von einer geschwungenen RGB-Lichtleiste geziert, die via 5V-D-Coded-G- oder 5V-D-G-Pinbelegung angesprochen werden kann. Ab Werk sind 14 verschiedene Lichteffekte vorprogrammiert, welche sich aber softwareseitig durch Asus Aura Sync, MSI Mystic Light Sync, Gigabyte Fusion und ASRock Polychrome SYNC anpassen lassen. Außerdem verfügt das Gehäuse über einen RGB-Controller, der euch bis zu zwei weitere Geräte verbinden lässt.

Stauraum, Lüfter und Konnektivität

Im RGB Slider ATX Midi Tower ist genug Platz für CPU-Kühler mit einer Höhe von bis zu 15,7 Zentimetern. Grafikkarten werden mit einer Länge von bis zu 33,5 Zentimetern unterstützt. Es sei allerdings gesagt, dass bei der vollen Länge keine Lüfter in der Front installiert sein dürfen.

Ab Werk ist ein 120-Millimeter-Lüfter im hinteren Teil des Gehäuses verbaut. An der  Oberseite können entweder zwei 140-Millimeter- oder 120-Millimeter-Lüfter angebracht werden, während vorne bis zu drei Lüfter der kleineren Variante Platz finden. Darüber hinaus bietet der Netzteiltunnel ebenfalls die Möglichkeit, dort einen 120-Millimeter-Lüfter zu installieren. Dort befindet sich außerdem ein Festplattenkäfig, der zwei 3,5-Zoll-HDDs fassen kann. SSDs können hingegen an der Oberseite des Tunnels oder am Mainboard-Tray installiert werden.

Das I/O-Panel des Gehäuses bietet zwei UBS 3.0-Schnittstellen und einen USB 2.0-Anschluss. Des Weiteren verfügt es über eine Reset-Taste, die auch für Steuerung der RGB-Effekte konfiguriert werden kann.

Preis und Verfügbarkeit

Der Sharkoon RGB Slider ATX Midi Tower ist ab sofort zu einem Preis von 39,90 Euro erhältlich.

Quellen
  • Sharkoon (Pressemeldung)

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.