Xiaomi Mi 10T Pro auf geleakten Pressebildern zu sehen

Riesen-Kamera auf der Rückseite 2 Min. lesen
News xiaomi  / Benjamin Lucks
Xiaomi Mi 10T Pro Pressebilder (2) Quelle: Digital Chat Station

Auf Twitter sind neue Pressebilder zum Xiaomi Mi 10T Pro aufgetaucht, die sowohl die Vorder- als auch die Rückseite des kommenden Smartphones zeigen. Dabei fällt vor allem eine vergleichsweise große Kamera auf der Rückseite auf. Auch erste Preise sind im Netz aufgetaucht.

Erst Ende August berichteten wir über das Xiaomi Mi 10T Pro, das Gerüchten zufolge global starten wird. Somit können wir uns auch in Deutschland auf den Release des Handys freuen. Im letzten Leak war dabei von einem Display mit 144 Hertz die Rede und auch einen großen Akku mit 5.000 Milliamperestunden soll das Smartphone bekommen. Die Aufmerksamkeit zog aber auch damals die große Hauptkamera auf der Rückseite auf sich.

Diese ist auch im neusten Leak auf Twitter zu sehen. Denn offenbar sind nun Pressebilder des neuen Flaggschiffes der T-Serie durchgesickert. Der szenebekannte Leaker Digital Chat Station veröffentlichte die Bilder. Neben einem 5G-Logo auf der Rückseite ist wieder der Schriftzug unter der Hauptkamera zu erkennen. Die Fotos bestätigen erneut, dass Xiaomi einen Sensor mit 108 Megapixeln für die Hauptkamera einsetzen wird. Da das Objektiv der Hauptkamera recht groß ist, könnte Xiaomi einen besonders großen Sensor im Smartphone einsetzen. Allerdings wirkt die Kamera durch einen weißen Ring auch ein wenig größer, als sie eigentlich ist. Sehr klein hingegen ist die Punch-Hole-Notch auf der Front. Dass Xiaomi die Kamera noch nicht wie andere Hersteller unter dem Display platziert, ist dennoch schade.

Xiaomi Mi 10T Pro unter 700 Euro?

Leaker Digital Chat Station postete auch einen Screenshot aus dem spanischsprachigen Amazon, der die Preise der Xiaomi Mi 10T-Serie zeigen soll. Demnach soll das Mi 10T Pro nur knapp 666 Euro kosten und für die Standard-Variante des Mi 10T nur 550 Euro fällig werden. Woher die Screenshots stammen und wie glaubwürdig die Informationen sind, ist jedoch nicht ersichtlich.


Wann genau Xiaomi das Mit 10T Pro vorstellen wird, ist ebenfalls noch nicht klar. Allerdings stellt der chinesische Elektronikhersteller in diesem Monat noch ein 5G-Smartphone der Mi 10-Familie vor. Womöglich nutzt Xiaomi die Gelegenheit, im gleichen Zug offizielle Informationen zur kommenden T-Serie vorzustellen. Dann wird das Geheimnis um die mysteriöse Riesen-Hauptkamera auf der Rückseite gelüftet.



Quelle : Digital Chat Station


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.