Xiaomi Mi Electric Scooter 1S im Video-Test

E-Scooter für 399 Euro  1 Min. lesen
News xiaomi  / Leon Klein

Xiaomi hat erstmals zwei Elektro-Scooter mit Straßenzulassung auf den deutschen Markt gebracht. Das Einsteigermodell, den Mi Electric Scooter 1S, haben wir nun für euch ausführlich im Video getestet.

Damit ihr mit den neuen E-Scootern von Xiaomi auch auf deutschen Straßen unterwegs sein könnt, hat der Hersteller beide Modelle mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung versehen. So erreicht der Mi Electric Scooter 1S eine Maximalgeschwindigkeit von 20 Stundenkilometern. Der verbaute 300-Watt-Motor des 1S lässt euch laut Hersteller Steigungen von bis zu 14 Prozent überwinden. Während das integrierte eABS die Stabilität des E-Scooters unterstützt, sorgen luftgefüllte Reifen für zusätzlichen Komfort beim Fahren.

Ob der Mi Electric Scooter 1S auch die angegebenen 30 Kilometer Entfernung erreicht und wie er sich im Alltag schlägt, seht ihr in unserem Test-Video:


Der Xiaomi Mi 1S Electric Scooter ist jetzt bei Mediamarkt und Saturn für rund 400 Euro* erhältlich. Ebenfalls neu und mit Straßenzulassung erhältlich ist der Mi Scooter Pro 2. Beim Pro-Modell steigt die maximale Reichweite auf 45 Kilometer, neben der Akkukapazität hat Xiaomi außerdem die Motorleistung gesteigert. Steigungen von bis zu 20 Prozent sollen mit dem Pro 2 keine Probleme darstellen. Der Preis des leistungsstärkeren Mi-Scooters liegt bei rund 550 Euro.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.