Xiaomi: Neues Shop-in-Shop-System in Deutschland vorgestellt

Zukünftig in Saturn und Media-Märkten 1 Min. lesen
News xiaomi  / Leon Klein
Bild: Xiaomi

Xiaomi möchte in Zukunft noch mehr Interessenten in Deutschland eine Hands-on-Erfahrung mit den Produkten aus seinem Portfolio ermöglichen. Um diese Vision im Einzelhandel umzusetzen, baut der Hersteller seine Zusammenarbeit mit Saturn und Media Markt aus.

Die Kollaboration zwischen Saturn, Media Markt und Xiaomi begann Ende 2019. Dabei fokussierten sich die Unternehmen vor allem auf den Bereich Smartphones. Jetzt sollen aber allerdings auch andere Produkte in den Vordergrund treten. Speziell spricht der chinesische Hersteller hierbei von Smart-TVs und Artificial Intelligence of Things.

Ou Wen, Head of Western Europe bei Xiaomi, sagt in diesem Zusammenhang: „Unsere Vision ist es, Innovationen für jeden zugänglich zu machen und den Menschen durch innovative Technologien ein besseres Leben zu ermöglichen – und das alles zu erschwinglichen Preisen. Um diese Vision zu verwirklichen, werden wir zusammen mit MediaMarkt und Saturn noch mehr unserer innovativen Smartphones und AIoT-Produkte nach Deutschland bringen.“

Schon jetzt können Interessenten einen ersten Ausblick auf Xiaomis Shop-in-Shop-Konzept bekommen. In der Xperion-Arena des Saturns am Kölner Hansaring wirkt Xiaomi bereits aktiv mit und stellt seine Produkte zur Schau.

Zu Xiaomis Produktpalette gehören neben Smartphones auch weitere Geräte wie beispielsweise, Wearables, intelligente Lampen, E-Scooter, Luftreiniger oder Gaming-Monitore. Darüber hinaus befinden sich auch nicht vernetzte Produkte wie Brillen oder Rasierer im Sortiment des chinesischen Herstellers.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.