Xiaomi OCooker: “China-Thermomix” via Crowdfunding finanziert

Smarte Küchenmaschine für rund 500 Euro 2 Min. lesen
News xiaomi  / Tim Metzger
Bild: Xiaomi/Youpin

Xiaomi betreibt in China eine eigene Crowdfunding-Plattform namens Youpin und prüft somit die Nachfrage zu neuen Produkt-Ideen. Mit dem Xiaomi OCooker wurde dort nun eine Thermomix-Alternative erfolgreich finanziert. Dies sind die wichtigsten Infos zur Küchenmaschine.

Der Thermomix von Vorwerk ist seit Jahren die Küchenmaschine schlechthin, allerdings mit einem Preis von 1.325 Euro für den aktuellen TM6 auch sehr kostspielig. Günstigere Alternativen wie die Quigg-Küchenmaschine von Aldi (183 Euro) oder die Silvercrest Monsieur Cuisine Connect von Lidl (388,94 Euro) erfreuen sich daher ebenfalls großer Beliebtheit. Xiaomi liefert an Unterstützer der Crowfunding-Kampagne nun zum Jahresende die OCooker-Küchenmaschine aus. Für Unterstützer kostet der Xiaomi OCooker 3.999 Yuan, umgerechnet 502,59 Euro und regulär soll er für 5.999 Yuan beziehungsweise 753,94 Euro in China erscheinen.

Details zum Xiaomi OCooker

Der Mixtopf befindet sich links im Gerät und rechts gibt es einen sieben Zoll großen Touchscreen sowie ein Bedienrad. Wie beim Vorwerk-Vorbild lassen sich über WLAN neue Rezepte herunterladen und einige sind sogar schon vorinstalliert. Laut Xiaomi bietet die Küchenmaschine 21 verschiedene Funktionen, darunter Anbraten, Kneten, Zerkleinern, Rühren, Dünsten, Fermentieren und mehr.

Die Temperatur im 2,2 Liter fassenden Mixbehälter kann im Betrieb zwischen 35 und 120 Grad Celsius variieren und der Motor hat eine Leistung von 1.500 Watt. Der Funktions- und Lieferumfang erinnert stark an den Original-Thermomix und die Silvercrest-Alternative.

Verfügbarkeit

Zum Veröffentlichungszeitpunkt dieser Meldung läuft die Kampagne nur noch 15 Stunden. Eine Auslieferung nach Europa ist über Youpin aber ohnehin nicht möglich. Ob Xiaomi die Küchenmaschine 2021 auch hierzulande veröffentlichen wird, ist unklar, aber recht unwahrscheinlich, da die Benutzeroberfläche vollständig chinesisch ist und der OCooker wesentlich teurer als hiesige Alternativen wäre.


Quellen :

Gizmochina (Via)
China Gadgets (Via)
Xiaomi Youpin


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.