Xiaomi Poco X3 NFC – Starkes Smartphone schon für 200 Euro?

Xiaomi arbeitet wohl am nächsten Preis-Leistungs-Hit 2 Min. lesen
News xiaomi  / Robin Cromberg
Poco-X3 Bild: Poco

In wenigen Tagen stellt Xiaomi das Poco X3 NFC vor, Leaks versprechen vorab bereits einen wahren Preiskracher. Das Gerät könnte mit starker Hardware für unter 200 Euro auf den Markt kommen.

Die Poco-Reihe ist bekannt für ihr ansprechendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das ursprüngliche Pocophone F1 (hier im Test) konnte mit High-End Features zum Kampfpreis von rund 360 Euro überraschen. Der Nachfolger, das Poco F2 Pro, war mit 500-600 Euro ein ganzes Stück teurer, was aber nicht zuletzt dem teuren 5G-Modem im schnellen Snapdragon 865 SoC geschuldet ist. Für die dritte Generation setzt Xiaomi nun offenbar zum Preis-Sturzflug an.

Auch das Poco X3 NFC wird auf einen Mix aus Mittelklasse- und Top-Ausstattung setzen. So kommt der Mittelklasse-SoC Snapdragon 732G zum Einsatz, beim Display aber werden die Nutzer in den Genuss von flüssigen 120 Hertz auf einem 6,67 Zoll großen Full HD-Display kommen. Neben 6 Gigabyte Arbeits- und 64 GB Gerätespeicher künden die ersten Leaks auch von einem sehr großen Akku mit 5.160 mAh Kapazität. Dieser soll mit 33 Watt schnell wieder aufgeladen werden. Hinzu kommt eine Quad-Kamera mit 64-MP-Hauptsensor.

Bild: Slashleaks

Erste Schätzungen gingen anhand der voraussichtlichen Ausstattung von einem Preis zwischen 290 und 350 Euro aus, was bereits deutlich unter den beiden Vorgängern läge. Der tatsächliche Preis soll einem neuesten Leak zufolge nun noch günstiger ausfallen: Umgerechnet nur 190 Euro soll die Standardversion des Poco X3 NFC kosten. Auf der philippinischen Xiaomi-Website sollen die Preise kurzzeitig aufgetaucht sein, neben dem Standardmodell wurde dort zudem das Premium-Modell mit rund 225 Euro angegeben.

Hierzulande werden die Preise vermutlich etwas höher ausfallen, ein Preis unter 250 Euro bleibt dennoch nicht ganz unwahrscheinlich. Bedenkt jedoch auch, dass Xiaomi die Preise des Poco F2 Pro (zum Test) für den deutschen Markt kurzerhand ohne Vorankündigung ordentlich anhob. Bei der offiziellen Vorstellung war noch die Rede von 499 Euro für das Standardmodell, zum hiesigen Marktstart standen plötzlich 599 Euro auf dem Preisschild.

Die offizielle Vorstellung des Poco X3 NFC erfolgt am 7. September um 14 Uhr. Auf Twitter, Facebook und YouTube live könnt ihr die Enthüllung des Gerätes mitverfolgen und erfahren, ob sich die Leaks zum Knallerpreis bewahrheiten.



Quelle : Netzwelt


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.