Xiaomi Redmi Band und Haylou Solar: Fitness-Tracker und Smartwatch offiziell

Mi Band 5 könnte bald vorgestellt werden 2 Min. lesen
News xiaomi  / Tim Metzger
Die Haylou Solar LS05 (Bild: Xiaomi)

Für den chinesischen Markt bringt Xiaomi demnächst ein neues Redmi Band sowie eine Smartwatch namens Haylou Solar. Spannend sind vor allem die Preise, denn jeweils werden umgerechnet weniger als 20 Euro verlangt. Wir haben euch die wichtigsten Infos zusammengefasst.

Beim neuen Redmi Band handelt es sich um einen Fitness-Tracker mit einem 1,08 Zoll großen Farbbildschirm und einem Pulsmesser. Unter dem wechselbaren Silikonarmband befindet sich ein USB-Anschluss zum Aufladen. Somit ist kein Ladekabel vonnöten. Der Akku soll innerhalb von zwei Stunden aufgeladen sein und eine Laufzeit von bis zu 14 Tagen ermöglichen.

Wasserdicht ist das Redmi Band ebenfalls, allerdings gibt es weder NFC noch ein GPS-Modul. Es dient also grundlegend als günstigere Alternative zum Mi Band 4 (Test), um etwa sportliche Aktivitäten oder den Schlaf aufzuzeichnen. Der Fitness-Tracker erscheint in China für umgerechnet knapp 13 Euro.

Das Redmi Band 2020 ist ein sehr günstiger Fitness-Tracker (Bild: Xiaomi)

Details zur Hayou Solar

Für 149 Yuan beziehungsweise knapp 19,50 Euro kommt im Mai die sogenannte Haylou Solar LS05. Haylou zählt zum Xiaomi-Ökosystem und existiert bereits seit 2015, doch die Solar LS05 ist erst die zweite Smartwatch des Unternehmens. Sie bietet ein rundes Farbdisplay mit einer Größe von 1,28 Zoll sowie einer Auflösung von 240 x 240 Pixeln. Das Uhrengehäuse besteht aus Metall und wird mit 22-Millimeter-Armbändern am Handgelenk befestigt.

GPS und NFC gibt es hier zwar ebenfalls nicht, doch dafür können gegenüber dem Redmi Band nicht nur fünf, sondern zwölf verschiedene Aktivitäten getrackt werden. Der Funktionsumfang deckt sich mit dem des Mi Band 4, also kann unter anderem die Musikwiedergabe gesteuert, Benachrichtigungen angezeigt und der Wetterbericht aufgerufen werden. Auch die Haylou Solar ist wasserdicht und besitzt einen Pulsmesser. Geladen wird trotz der „Solar“-Bezeichnung allerdings nur über Ladepins auf der Rückseite. Eine Akkuladung soll bis zu 30 Tage durchhalten.

Xiaomis Haylou Solar kostet weniger als 20 Euro (Bild: Xiaomi)

Mi Band 5 für Europa erwartet

Ob die beiden Wearable-Produkte auch nach Europa gelangen, ist derzeit nicht bekannt. Unserer Einschätzung zufolge ist die Wahrscheinlichkeit dafür recht gering. Vielmehr wird für den hiesigen Markt demnächst die Ankündigung des Mi Band 5 erwartet. Dies dürfte ein leicht größeres OLED-Display bieten und eventuell auch in der europäischen Variante mit einem NFC-Modul für kontaktloses Bezahlen daherkommen. Der Preis könnte vermutlich zwischen 30 und 50 Euro betragen.


Quellen :

Gizmochina
Lu Weibing (Weibo)
Xiaomi Youpin


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.