Zeigt Apple schon am 8. September neue Hardware?

Neben iPhones auch iPads, HomePod und mehr? 2 Min. lesen
News apple  / Benjamin Lucks

Im Netz gibt es Gerüchte um Apples nächstes Launch-Event, bei dem unter anderem das iPhone 12 und die neue Apple Watch vorgestellt werden könnten. Als Datum nennt ein Twitter-Nutzer schon den 8. September um 15 Uhr deutscher Zeit. Eine Gegenstimme lässt aber vermuten, dass es zu diesem Zeitpunkt noch keine neue Hardware zu sehen gibt.

Mit dem baldigen Release des iPhone 12 steht auch ein nächstes Apple-Event an! Traditionell findet dieses im Steve-Jobs-Theater direkt in Cupertino mit einer ausgewählten Zuschauerschaft statt. Apple-Fans folgen dem Event in der Regel virtuell und so wird es auch in diesem Jahr sein. Denn aufgrund von CoVid-19 wird Apple seine Veranstaltung voraussichtlich ohne echtes Publikum abhalten. Auf Twitter sorgt aktuell ein Gerücht für Aufsehen, das zu diesem Event den 8. September 2020 um 15 Uhr deutscher Zeit nennt.


Bislang hat Apple das vermeintliche Event noch nicht angekündigt, eine Vorbereitung bei Zuschauern oder der Presse wäre somit äußerst kurzfristig. In den Reaktionen auf Jon Prossers Twitter-Post weisen Nutzer allerdings darauf hin, dass Apple seine Events immer sehr kurzfristig ankündigt. Und da in diesem Jahr keine Presse vor Ort sein muss, wäre ein Überraschungs-Event durchaus umsetzbar.

Gegenstimmen und was Apple vorstellen könnte

Während sich viele auf das nun offenbar geleakte Event am 8. September freuen, gibt es im Netz auch Gegenstimmen. So warnt der bekannte Apple-Leaker Mark Gurman davor, sich zu sehr auf das Datum zu freuen. So werde Apple zu diesem Zeitpunkt nur das Event selbst und keine Produkte ankündigen. Sollte Gurman Recht behalten, müsstet ihr euch also noch ein wenig gedulden. In diesem Falle könntet ihr euch aber auf ein echt spannendes Line-Up an neuen Produkten freuen.


Denn in einem weiteren Beitrag auf Twitter verrät Mark Gurman bereits, welche Hardware Apple vorstellen könnte. Unter anderem soll Apple die neuen iPhone 12-Modelle mit 5G, eine kleinere Version des Apple HomePod, neue iPad-Modelle, Apple Watches, Neuigkeiten zu Apple TV, AirTags und sogar Over-Ear-Kopfhörer zeigen. Gerade letztere könnten aufgrund der Beliebtheit der AirPods und der AirPods Pro durchaus interessant sein.



Quelle : Twitter


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.